Willkommen in der Problemzone! Digitale Podiumsdiskussion Aussen bunt, innen weiss?

Unter dem Titel «Aussen bunt, innen weiss?» wurde an der Hochschule der Künste Bern im Jahr 2020 eine Studie zur Frage «Wie halten es die Schweizer Kunstmuseen mit der Diversität?» durchgeführt.

14.01.2021, 18.30 Uhr – online: Zoom

Die Erkenntnisse und Ergebnisse dieser Studie sollen zusammen mit Vertreter*innen von drei beteiligten Kunstinstitutionen sowie zwei Künstler*innen und dem Publikum diskutiert werden. Die Projektleiterin der Forschung, die Kulturwissenschaftlerin Anke Hoffmann, wird die Diskussion moderieren und das Team hinter der Studie sowie deren Ansätze, Methoden und Ergebnisse vorstellen.
 
Mit:
Elisabeth Eberle, Künstlerin
Lynne Kouassi, Künstlerin
Simon Maurer, Leiter Helmhaus Zürich
Nadine Wietlisbach, Direktorin Fotomuseum Winterthur
Barbara Zürcher, Direktorin Haus für Kunst Uri
sowie dem Forschungsteam der Studie
Moderation: Anke Hoffmann, Projekleiterin

Das Gespräch findet über die Konferenzplattform Zoom statt; der Zugangslink wird am Tag des Gesprächs auf helmhaus.org angegeben.

Steckbrief

  • Startdatum 14.01.2021, 18.30 Uhr
  • Ort online: Zoom