Abschlusskonzert Meisterkurs Dirigieren Blasmusik

Unter der Leitung der Studierenden führen die Brass Band Berner Oberland sowie ein Ensemble der HKB die im Kurs erarbeiteten Werke auf. Unser Posaunen-Dozent Ian Bousfield wirkt als Solist.

21.08.2021, 19.30 Uhr – Yehudi Menuhin Forum, Helvetiaplatz 6, 3005 Bern

Die HKB führt vom 17. bis 21. August 2021 einen Meisterkurs in Dirigieren durch. Dieser wird neben den HKB-Dozenten Rolf Schumacher und Corsin Tuor vom international tätigen Dirigenten Mark Heron (Royal Northern College of Music RNCM) geleitet. Student*innen aus der ganzen Welt erarbeiten während dieser Woche das Dirigieren diverser Werke. Dazu stehen ihnen nebst Korrepetitor*innen und Solist*innen ein Kammermusik-Ensemble der HKB sowie die Brass Band Berner Oberland zur Verfügung. Am Abschlusskonzert wird mit Ian Bousfield auf der Posaune ein weiterer international erfolgreicher Solist und HKB-Dozent auftreten.

Auf der Literaturliste stehen Werke für Kammermusik, Solobegleitung und Brass Band. Unter anderem Divertimento Nr. 10 «Gran Partita» (Wolfgang Amadeus Mozart), Pantomime (Gary Carpenter), Concerto for Violine in D-Dur Op. 35 (Pjotr Iljitsch Tschaikowski), Rhapsody for Trombone (Gordon Langford), Other Lives (Oliver Waespi). Einige davon werden am Abschlusskonzert unter der Leitung der Studierenden aufgeführt.

Steckbrief

  • Startdatum 21.08.2021, 19.30 Uhr
  • Ort Yehudi Menuhin Forum, Helvetiaplatz 6, 3005 Bern