VERSCHOBEN: Laboratorium «über-setzen»

In diesem Frühjahr widmet sich die Hochschule der Künste Bern HKB dem Jahresthema «über-setzen». Übersetzen ist eine zentrale Kulturtechnik. Ob es sich nun um den Transfer von einer Sprache in die andere, von einer Kultur in die andere oder von einem Medium ins andere handelt: Immer geht es auch um eine Aneignung durch eigenes Tun und um eine Vermittlung des eigenen Tuns.

Aufgrund des Coronavirus wird diese Veranstaltung verschoben.

An verschiedenen Veranstaltungen von März bis Mai 2020 befasst sich die HKB als mehrsprachige, transdisziplinäre Hochschule mit dem breit gefassten Begriff der Übersetzung: von der Übersetzung als Übertragung über die Übersetzung als Aneignung und Vermittlung bis zum Übersetzen von einem Seeufer zum andern.

Veranstaltungen