Playtime 2022

Das HKB-Musikfestival quer durch alle Genres
17.–29. Januar 2022

Das HKB-Festival der Musik ist nochmals grösser und vielfältiger geworden – es geht in die vierte Runde. Das Alumni*ae-Ensemble «Shockwave» ist dabei und eine Auftragskomposition für den österreichischen Komponisten Wolfgang Mitterer, der virtuos zwischen den Stilen pendelt, wird zu hören sein. 

Playtime bietet Ihnen zwölf verschiedene Konzerte an. Erfahren Sie hier mehr darüber. Die Eintritte aller Konzerte sind frei.

Auf einen Blick

She Opernskizzen von Komponistinnen

Mo/Di 17./18.1. 19.30 Uhr, Volkshaus Biel

Play now! Improvisationen in allen Farben

Di, 18.1. 19–21 Uhr, Progr Bern

Trafic Composing and Performing

Mi/Do, 19./20.1. 18–22 Uhr, HKB Ostermundigenstrasse 103

à suivre #40: Sound Arts Medienmusik, Installationen und Datenströme

Fr/Sa, 21./22.1. 14.30 / 17–23 Uhr, HKB Papiermühlestrasse 13d

NEKO3 Neue Musik, Live Elektronik und Lichtdesign

So, 23.1. 19 Uhr, HKB Ostermundigenstrasse 103

Live from Prozess Contemporary Jazz with 17 Ensembles

Mo–Sa, 24.–29.1. div. Zeiten, Prozess Bar Bümpliz Rückschau Playtime 2021

Georges Aperghis: Zeugen Musiktheater aus der HKB Geschichte

Di/Mi, 25./26.1. 19.30 Uhr, HKB Ostermundigenstrasse 103

Ballouge Musik- und Bewegungstheater für Kinder

Mi–Sa, 26.–29.1. div. Zeiten, Theater Rennweg, Biel

Ensemble Shockwave: HKB Alumni*ae sind zurück: De/Saturation

Do, 27.1. 19.30 Uhr, HKB Ostermundigenstrasse 103

Wolfgang Mitterer: Mixed Ensemble/Styles

Blind Tears Fr, 28.1. 19.30 Uhr, Dampfzentrale Bern

À la pièce Musique / Mouvement / Rythmique

Einzelstücke in Bewegung Fr/Sa, 28./29.1. 19 Uhr, Volkshaus Biel

Ensemble Vertigo der HKB Haydn/Ligeti/Jodlowski

Sa, 29.1. 19.30 Uhr, Yehudi Menuhin Forum Bern

19 Seiten