ABGESAGT: Liricas da Li e Chasper Po Symposium mit Konzerten

Symposium zu Li Po, Chasper Po und Harry Partch mit Beiträgen aus Rätoromanistik, Sinologie und Musikwissenschaft.

26.03.2020 bis 28.03.2020 – HKB, Papiermühlestrasse 13a, Bern, Kammermusiksaal

Aufgrund des Coronavirus wird diese Veranstaltung verschoben.

Romanist*innen, Musikolog*innen und Sinolog*innen treffen zusammen, um das Werk von Li und Chasper Po, die Übertragungen der Gedichte von Li Po ins Rätoromanische, die westlichen Li-Po-Vertonungen sowie das Frühwerk von Harry Partch zu untersuchen. Zwanzig eingeladene Wissenschaftler*innen aus den unterschiedlichen Disziplinen stellen ihre Forschungsresultate vor und werfen damit neues Licht auf das Schaffen des chinesischen Dichters Li Po, des rätoromanischen Autors Chasper Po und des US-amerikanischen Komponisten Harry Partch.

Das Symposium ist Teil der interdisziplinären HKB-Veranstaltungsreihe zum Thema «über-setzen».

Steckbrief

  • Startdatum 26.03.2020
  • Enddatum 28.03.2020
  • Ort HKB, Papiermühlestrasse 13a, Bern, Kammermusiksaal