Theater - Oper/Theater

Abschlussprojekte Master Expanded Theater

Datum/Zeit: 27.05.2018 - 20:00
Ort: Bern
Lokalität: HKB Theater, Zikadenweg 35, 3006 Bern

MUSCHI - EIN STÜCK ÜBER BESCHEIDENE SCHEIDEN
2KAN OR NOT 2KAN - EIN FIKTIVES POPKONZERT

Eintritt frei, Kollekte zugunsten des Stipendienfonds der HKB.

 

I. MUSCHI - EIN STÜCK ÜBER BESCHEIDENE SCHEIDEN

von Anne Sauvageot

 

Warum sind auf öffentlichen Toiletten so viele Penisse und so wenige Vulven? Warum gibt's so wenig schöne Wörter für das, was Frauen «da untenrum» haben? Auf der Suche nach dem Ursprung der Bescheidenheit (und der Unterdrückung) unserer Scheiden besucht uns die Göttin der Fruchtbarkeit, Demeter straight from Greek Mythology.

 

Bühne & Kostüm: Charlotta Hench | Musikalische Unterstützung: Sabahet Meta | Schlagzeug: Mirko Schwab

Mentor: Lukas Bangerter

 

II. 2KAN OR NOT 2KAN - EIN FIKTIVES POPKONZERT

von Fabian Eyer

 

Wohin mit all den traurigen Gedanken? In die Papageienmaske?

Fabian Eyer (Songwriter & Schauspieler) erfindet eine Figur, der er seine Songs in den Schnabel legt: 2Kan, der zwielichtige Pionier des "parrot pop", ist auf seiner Europatour (warum auch immer) in Bern gestrandet und lädt dazu ein, in seinen absurd-melancholischen Kosmos einzutauchen.

 

Musik & Performance: Silvan Strübel & Special guests

Mentor: Lukas Bangerter


Suche