CommuniCare

Kommunikationsdesign in kultursensiblen Alters- und Pflegeeinrichtungen

 

Kulturspezifische  Alterseinrichtungen sind eine Antwort auf das Bedürfnis von Migrant/innen, im Alter in einem Umfeld leben zu können, das den persönlichen und kulturellen Hintergrund berücksichtigt.

 

Die Studie hat zum Ziel, durch die Untersuchung des gestalterischen und kommunikativen Umfelds sogenannter 'mediterraner' Alterseinrichtungen jene Faktoren zu identifizieren, die von Bewohner/innen positiv bewertet werden oder eine positive Wirkung auf ihr Befinden haben. Weiter soll die Übertragbarkeit dieser Faktoren auf Regelinstitutionen der stationären Altenpflege geprüft werden. Schliesslich sollen Empfehlungen für die Gestaltung eines kultursensiblen Umfelds in Alters- und Pflegeinstitutionen erarbeitet werden, die den von Fachleuten geforderten transkulturellen Wandel in Pflegeeinrichtungen unterstützen.

 

 

ausführliche Informationen zum Projekt (PDF)

Suche

Projektleitung:

Minou Afzali

 

Projektverantwortung:

Arne Scheuermann

Heinzpeter Znoj, Universität Bern

 

Kooperationspartner:

Forschungsprojekt im Rahmen der Graduate School of the Arts (GSA) der philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern und der Hochschule der Künste Bern

 
Laufzeit:
08/2013 - 11/2016

 
Finanzierung:

Schweizerischer Nationalfonds

 

Ein Projekt des BFH-Zentrums Arts in Context.