Company in Action

Gestalterische Exploration bestehender Planspiele und Entwicklung eines flexiblen Management-Tools für den Wissenstransfer und das Rapid Prototyping von Entwicklungs- und Produktionsprojekten in Wirtschaft und Verwaltung

 

Unternehmenssimulationen und Planspiele sind Methoden, die Schritt für Schritt Einblicke in ein Problem und Erkenntnisse zur Lösungsfindung geben. Diese Methoden sind jedoch auch anwendbar, um eine breite Palette realer Aufgaben prototypisch anzugehen. Dabei entsteht Wissen, das sich systematisch zu erfassen lohnt.

 


Das Projekt "Company in Action" explorierte gestalterisch und mit Konzepten der visuellen Kommunikation bestehende – spezifische – Planspiele und entwickelte ein neues, noch nicht existierendes flexibles Management-Tool für den systematischen Wissenstransfer und das "Rapid Prototyping" von Entwicklungs- und Arbeitsprozessen in der Wirtschaft und der Verwaltung.

 

ausführliche Informationen zum Projekt (PDF)

 

Bild: Produktion des 3D-Materials (Simona Reber)

 

zurück

Suche

ORGANISATION

Projektleitung:

Jimmy Schmid

 

Mitarbeit:

Simona Roos

Julia Ryser

 

Projektpartner:

Universität Fribourg

PHW Hochschule Wirtschaft, Bern

RTC Real-Time Center AG

Berner Kantonalbank BEKB | BCBE

 

Finanzierung:

Universität Fribourg

 

Laufzeit:

11/2006-11/2007