Die Kommunikation zwischen Pflegefachpersonen und fremdsprachigen PatientInnen in der Pädiatrie

Das Projekt untersucht durch eine qualitative Bedarfserhebung in der Arbeitspraxis, mit welchen kommunikativen Herausforderungen Pflegefachpersonen im Umgang
mit fremdsprachigen pädiatrischen PatientInnen konfrontiert sind und wie sie damit umgehen. Diese Erhebung geschieht im Hinblick auf die Entwicklung einer App als Kommunikationshilfe. Ziel des Projekts ist die genaue Benennung der Anforderungen, welche die Pflege und andere involvierte Personen an eine solche App stellen.

 

Forschungsposter (PDF)

Suche

Projektleitung:

Beatrice Kaufmann

 

Projektverantwortung:

Arne Scheuermann

 

Mitarbeit:

Dana Pedemonte

Sarah Colvin, BFH Gesundheit

 

Partner: BFH Gesundheit

 

Laufzeit:

01/2018-12/2018

 

Finanzierung:

Berner Fachhochschule, BFH

 

Ein Projekt des BFH-Zentrums Arts in Context.