Swiss Graphic Design and Typography Revisited

Das auf drei Jahre angelegte Sinergia Projekt untersucht die Entwicklung von «Schweizer Grafikdesign und Typographie» im 20. und 21. Jahrhundert in der Teilprojekten «Priciples of Education», «Networks of Practice» und «Strategies of Dissemination». Um sich diesem umfassenden Inhalt anzunehmen, arbeiten Forschende der Fachhochschulen aus Basel, Genf, Lausanne, Lugano und Zürich, sowie der Universität Bern, koordiniert durch die Hochschule der Künste Bern, zusammen. Ausgehend von aktuellen geschichtswissenschaftlichen und kulturtheoretischen Ansätzen gilt es, Archive zu erschliessen, textliche, bildliche und gestaltetet Quellen zu analysieren und wichtige Akteure zu interviewen. Daraus soll eine umfassende Publikation mit Beiträgen aus allen drei Teilprojekten, eine Wanderausstellung sowie sechs Dissertationen entstehen.

 

Artikel zum Forschungsprojekt in der HKB-Zeitung (Ausgabe 2/2018, Thema: Forschung)

 

ausführliche Informationen zum Projekt (PDF)

 

Projektwebsite

 

Suche

Projektleitung:

Davide Fornari

Robert Lzicar

 

Projektverantwortung:

Arne Scheuermann

 

Mitarbeit:

Rudolf Barmettler, ZHdK

Constance Delamadeleine, HEAD

Roland Früh, ECAL

Sarah Klein, ECAL

Jonas Niedermann, ZHdK

Sarah Owens, ZHdK

François Rappo, ECAL

Michael Renner, FHNW HGK

Peter J. Schneemann, Universität Bern

 

Projektdauer:

10/2016 - 09/2019

 

Finanzierung:

SNF