Visuelle Kommunikation mit dem "schönen Körper"

Die Abtretung der mimetischen Zentralkompetenzen der europäischen Malerei – der Darstellung des «schönen Körpers» – an das Massenbild in Werbung, Design u.a.

 

Eine sozialgeschichtliche, kunstpsychologische, ikonografische und formanalytische Untersuchung der Kontinuität im Umgang mit dem Gegenstand.

 

Bild: Ausschnitt aus Werbekampagne von Vichy, 2001

 

 

zurück

Suche

ORGANISATION

Projektleitung:

Beat Schneider