Projekte

Laufende Forschungsprojekte:

 

 

Hochofenschlacke als Mörtelzuschlag im ausgehenden 19. Jahrhundert in der Schweiz. Projektleitung: Petra Dariz. Finanzierung: Stiftung zu Förderung der Denkmalpflege, Zürich. Laufzeit: 01/2017 – 12/2017. 

 

 

 

 

 

 

Röntgenbestrahlung zur Desinfektion von cellulose- / papierhaltigem Archiv- und Kulturgut. Projektleitung: Cornelius Palmbach. Finanzierung: KTI. Laufzeit: 02/2017 – 09/2018.

 

 

 

   

 

 

Unfreezing History. A study to find historical, technological and conservational possibilities for the earliest example of a Neolithic bow case ever to be found. Projektleitung: Giovanna Di Pietro. Finanzierung: SNF. Laufzeit: 04/2016 – 03/2019.

 

 

Kunsttechnologische Quellen. Die Erschliessung kunsttechnologischer Quellen in Schrift und Bild. Projektleitung: Anne Krauter. Finanzierung: SNF. Laufzeit: 05/2015 – 05/2018.

 

 

 

 

Bildgebende Ramanmikroskopie von Roman- und Portlandzementen. Schlüssel zur Herstellungstechnologie von Roman- und Portlandzementen des 19. Jahrhunderts. Projektleitung: Petra Dariz und Nadim Scherrer. Finanzierung: Stiftung zur Förderung der Denkmalpflege. Laufzeit: 01/2016 – 12/2016.

 

 

Characterization of Porosity in Iron Archaeological Artefacts. Combining microtomography and numerical simulations to assess its impact on corrosion. Projektleitung: Claire Gervais. Finanzierung: SNF. Laufzeit: 03/2012 – 07/2016.

 

 

The Physico-Chemistry of Prussian Blue in Cultural Heritage Artefacts. Understanding its fading mechanism by means of synchrotron spectroscopic and imaging techniques. Projektleitung: Claire Gervais. Finanzierung: SNF. Laufzeit: 03/2012 – 07/2016.

 

 

pARTicipate. Neue Methoden für die Vermittlung von Kunst im öffentlichen Raum. Projektleitung: Kristina Herbst und Sebastian Dobrusskin. Finanzierung: AGORA SNF. Laufzeit: 05/2014 – 04/2016.

 

 

New Techniques for Ancient Materials. Scientific investigation of cultural objects and their degradation processes by synchrotron and simulated techniques. Projektleitung: Claire Gervais. Finanzierung: SNF. Laufzeit: 03/2012 – 02/2018. 

Abgeschlossene Projekte:

 

 

Aktive Thermografie II. Entwicklung eines Messgeräts für die zerstörungsfreie Untersuchung von Kunst und Kulturgut mittels aktiver Thermografie. Projektleitung: Thomas Becker und Cornelius Palmbach. Finanzierung: KTI. Laufzeit: 07/2015 – 01/2017.

 

 

WoodcellBonding. Optischer Nachweis von Klebstoffen und Verfestigungsmitteln auf der Holzzellwand mittels Fluorochromierung. Projektleitung: Karolina Soppa. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2014 – 07/2015.

 

 

3D-Reproduktion. Berührungslose Reproduktion fragiler dreidimensionaler Objekte mittels 3D-Scannern und 3D-Drukern. Projektleitung Katja Friese, Karl-Heinz Selbmann und Sebastian Dobrusskin. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 03/2014 – 05/2015.

 

 

4D-Dokumentation. Virtuelle 3D-Modelle sowie Visualisierung von historischen Zuständen unzugänglicher Bereiche für die Wissenschaft und die museale Vermittlung. Projektleitung: Sibylle Woolford und Sebastian Dobrusskin. Finanzierung: Stiftung zur Förderung der Denkmalpflege. Laufzeit: 02/2014 – 03/2015. 

 

 

Anti-Aging. Entwicklung reversibler Polyolefinwachs-Folien als Schutzbeschichtung empfindlicher Kunststoffoberflächen. Projektleitung: Karin Hofmann und Marc Egger. Finanzierung: KTI. Laufzeit: 08/2013 – 02/2015.

 

 

Aktive Archive 2. Erhaltung und Dokumentation elektronischer Kunst. Projektleitung: Johannes Gfeller. Finanzierung: Bundesamt für Kultur BAK. Laufzeit: 01/2009 – 12/2011.

 

 

Wood Cell Model. Molecular Modeling der Wechselwirkung kleiner Moleküle mit den signifizierten Sekundärwänden von Holzzellen aus Cellulose. Projektleitung: Stefan Wülfert. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 06/2010 – 11/2011.

 

 

Kulturstaubatlas. Versuch einer Valorisierung des Unscheinbaren. Projektleitung: Andreas Buder. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 03/2011 – 05/2016.

 

 

Tintenfrass. Erstes Mengenverfahren zur Behandlung von tintenfrassgeschädigter Papiere. Projektleitung: Elke Mentzel. Finanzierung: KTI. Laufzeit: 02/2013 – 02/2015.    

 

 

Transport fragiler Gemälde III. Entwicklung neuer Verfahren für die effiziente Schock- und Vibrationsdämpfung. Projektleitung: Nathalie Bäschlin und Matthias Läuchli. Finanzierung: KTI. Laufzeit: 01/2013 – 12/2014. 

 

 

REVID. Restaurierung von Videodokumenten mit Hilfe digitaler Signalverarbeitung. Projektleitung: Rolf Vogt, BFH - TI. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 02/2013 – 07/2014. 

 

 

Rapid Prototyping. Reproduktion von Bauten und Gebrauchsgegenständen durch 3D-Aufnahmen und Rapid Prototyping. Projektleitung: Christiane Rehm, BFH - AHB. Finanzierung: Stiftung zur Förderung der Denkmalpflege. Laufzeit: 01/2014 – 07/2014.   

 

 

Aktive Thermografie I. Unsichtbares sichtbar machen – Machbarkeitsstudie zur Anwendung der thermischen Schichtprüfung in der Konservierung von Kunst und Kulturgut. Projektleitung: Thomas Becker und Cornelius Palmbach. Finanzierung: KTI. Laufzeit: 03/2013 – 03/2014.    

 

 

Ventiltuning. Lasererzeugte Mikrostrukturen an Ventilen von Blechblasinstrumenten zur Verbesserung der Reibungseigenschaften und der Spielbarkeit der Instrumente. Projektleitung: Patrick Schwaller, BFH - TI. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2013 – 12/2013. 

 

 

Prozesskette. Prozesskette für die Produktion von 3D-Formteilen in der Holz- und Bauindustrie am Beispiel von Kulturgütern. Projektleitung: Eduard Bachmann und Christiane Rehm, BFH - AHB. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2012 – 11/2013. 

 

 

Hochauflösendes FTIR-FPA imaging von Künstlerfarben aus Tempera. Untersuchungen an Frühwerken von Amtet und Jawlensky. Projektleitung: Nadim Scherrer. Finanzierung: SNF. Laufzeit: 05/2011 – 04/2013. 

 

 

Analit. Analogien des Digitalen: Von der Fallstudie zur allgemeinen Erhaltungsmatrix medialer Kunst. Projektleitung: Johannes Gfeller. Finanzierung: Schweizer Nationalfonds (DoRe). Laufzeit: 01/2011 – 12/2012. 

 

 

Diasec 3. Inkjet-Drucke im "Diasec"-Verfahren – Untersuchung des Alterungsverhaltens. Projektleitung: Kristina Blaschke und Sebastian Dobrusskin. Finanzierung: Schweizer Nationalfonds (DoRe). Laufzeit: 10/2010 – 09/2012. 

 

 

Bruch, Sprung, Riss, Kerbe, Falte, Knick? Eine Nomenklatur der Schadensbilder an Kunst- und Kulturobjekten. Projektleitung: Beate Dobrusskin und Elke Mentzel. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 03/2011 – 08/2012. 

 

 

Krankheitsbilder in Wachs gegossen. Die Erhaltung der Zürcher Moulagensammlung. Projektleitung: Sebastian Dobrusskin und Katja Friese. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 03/2011 – 08/2012. 

 

 

Pollution Pathway. A new method to quantify effects and costs of the reduction of air pollution in libraries and archives. Projektleitung: Giovanna Di Pietro und Elke Mentzel. Finanzierung: SNF (DoRe). Laufzeit: 10/2010 – 05/2012. 

 

 

Transport fragiler Gemälde II. Risikoabschätzung für Schock- und Vibrationsimmissionen sowie Entwicklung neuer Präventionsstrategien. Projektleitung: Nathalie Bäschlin. Finanzierung: SBFI und KTI. Laufzeit: 03/2010 – 05/2012. 

 

 

Wood Ageing. Studie zur Holzalterung und Risikoanalyse von alten Holztafelbildern. Projektleitung: Giovanna Di Pietro und Navi Parviz, BFH - AHB. Finanzierung: SNF. Laufzeit: 02/2009 – 01/2012. 

 

 

Vakuumgefriertrocknung. Vakuumgefriertrocknung als Erste-Hilfe-Massnahme von wassergeschädigten Videomagnetbändern. Projektleitung: Marc Egger. Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds (DoRe). Laufzeit: 04/2010 – 12/2011. 

 

 

public art. Einzelfall oder gängige Praxis – Der Umgang mit Kunst im öffentlichen Raum und Strategien zum Erhalt. Projektleitung: Andreas Buder. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 02/2010 – 12/2011. 

 

 

Degradation an Hinterglasmalerei. Vergleichende materialtechnische Untersuchungen und Klassifizierungen der Schadensbilder an Hinterglasgemälden des 18. Jahrhunderts im kunsthistorischen Kontext. Projektleitung: Julia Bigler. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 10/2010 – 10/2011. 

 

 

FoodChips. Die Degradierung von Kartoffelchips – wie können Zerfallsprodukte frühzeitig erkannt werden? Projektleitung: Helena Kneubühler, BFH - HAFL. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2009 – 12/2010. 

 

 

Nahrungsmittel-Kunst-Konservierung. Konservierungsstrategien für Nahrungsmittel in der zeitgenössischen Kunst. Projektleitung: Anna Comiotto. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 05/2009 – 09/2010. 

 

 

Stabilisierung der Triterpen-Naturharze. Optimierte Naturharzformulierungen in einem anwendungsbezogenen Folgeprojekt. Projektleitung: Andreas Buder und Stefan Wülfert. Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds (DoRe). Laufzeit: 02/2009 – 04/2010. 

 

 

Compare. Legacy-Anwendungen für die Konservierung und Restaurierung von Medienkunst. Projektleitung: Tabea Lurk und Stefan Wülfert. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 03/2009 – 03/2010. 

 

 

CL-Differential Heatflow. Sensorikerweiterung der Chemilumineszenz-Instrumentierung mit einem Differenz-Wäremfluss-Detektor. Projektleitung: Fabian Käser und Franz Bamberger, BFH - TI. Finanzierung: BFH und ACL Instruments. Laufzeit: 01/2008 – 11/2009. 

 

 

Papierverfestigung. Analytische Charakterisierung eines erweiterten Massenverfahrens zur Verfestigung von Papieren. Projektleitung: Stefan Wülfert. Finanzierung:Schweizer Nationalfonds (DoRe). Laufzeit: 12/2007 – 11/2009. 

 

 

Papier - unde venis?. Klassifikation von maschinengefertigtem Papier aufgrund seiner technologisch bedingten Strukturen. Projektleitung: Sebastian Dobrusskin. Finanzierung: KTI. Laufzeit: 05/2008 – 10/2009. 

 

 

Diasec 2. Diasec und andere Finishing-Techniken. Gegenüberstellung der unterschiedlichen (Licht-)Alterungsverhalten. Projektleitung: Sebastian Dobrusskin und Sabine Zorn. Finanzierung: Schweizer Nationalfonds (DoRe). Laufzeit: 11/2007 – 08/2009. 

 

 

Fassadenglas. Kriterien für einen verantwortungsbewussten, konservatorisch sinnvollen Umgang mit Bausubstanz der Moderne. Projektleitung: Dieter Schnell, BFH - AHB. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 07/2008 – 07/2009. 

 

 

Celtic+. Medien/Material/Semantik – verfallsbedingter und intendierter Medientransfer in Musik und bildender Kunst. Projektleitung: Anne Krauter. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 05/2008 – 04/2009. 

 

 

Transport fragiler Gemälde. Schock- und Vibrationsimmissionen bei Gemäldetransporten – Das Schwingungsverhalten textiler Gemäldebildträger: Monitoring und Präventionsstrategien. Projektleitung: Nathalie Bäschlin. Finanzierung: Viamat Artcare, Kunstmuseum Bern, Zentrum Paul Klee, Fondation Beyeler, BFH. Laufzeit: 03/2008 – 02/2009. 

 

 

Wood Art Decontamination. Dekontamination von Kunstgegenständen aus Holz. Projektleitung: Ingo Mayer und Urs von Arx, BFH - AHB. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 03/2008 – 02/2009. 

 

 

Kontrastierung. Entwicklung von REM-Kontrastierverfahren für kunsttechnologische Untersuchungen. Projektleitung: Nadim Scherrer. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2008 – 12/2008. 

 

 

Chemilumineszenz. Vom Photon zur Prognose. Eine Erfolgsgeschichte an der Berner Fachhochschule. Projektleitung: Fabian Käser und Franz Baumberger, BFH - TI. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2007 – 12/2008. 

 

 

Aktive Archive 1. Erhaltung und Dokumentation elektronischer Kunst. Projektleitung: Johannes Gfeller. Finanzierung: Bundesamt für Kultur (BAK). Laufzeit: 01/2002 – 12/2008. 

 

 

Degradationskinetik. Kinetische Simulation von Degradationsreaktionen der Triterpen-Naturharze. Projektleitung: Andreas Buder und Stefan Wülfert. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2007 – 03/2008. 

 

 

Plasma 2. Plasma für die Haftungsverbesserung auf Kunststoffen in zeitgenössischer Kunst: Untersuchung von Folgeprozessen und Entwicklungen von Gegenstrategien. Projektleitung: Anna Comiotto und Stefan Wülfert. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2007 – 03/2008. 

 

 

Ramanmikroskopie. FTIR- und Ramanmikroskopie an Pigmenten und Farbstoffen des 20. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Hansapigmente. Projektleitung: Renate Kühnen. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2007 – 12/2007. 

 

 

Diasec 1. Diasec-Verfahren – Untersuchungen der lichtinduzierten Alterung. Projektleitung: Sebastian Dobrusskin und Sabine Zorn. Finanzierung: Schweizer Nationalfonds (DoRe). Laufzeit: 06/2006 – 07/2007. 

 

 

Plasma 1. Haftungsverbesserung mit Plasma: Ein neues technisches Hilfsmittel für die Konservierung und Restaurierung haftungswidriger Kunststoffe. Projektleitung: Anna Comiotto und Stefan Wülfert. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2006 – 01/2007. 

 

 

Malereien auf Lehmputz. Festigung pudernder tibetanischer Wandmalerei auf Lehmuntergründen. Projektleitung: Nadim Scherrer. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2006 – 12/2006. 

 

 

Stabilisierungskinetik. Kinetics of interventive stabilisation of degradation states in polymeric materials using stabilizers. Projektleitung: Stefan Wülfert. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2006 – 12/2006. 

 

 

ArtData. Flexible Datenstrukturen zur Erfassung und Kontrolle zeitgenössischer Kunst. Projektleitung: Marc Egger. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 06/2005 – 07/2006. 

 

 

Stabilisierung von organischen Polymeren 2. Charakterisierung von Strukturveränderungen degradierter organischer Polymere und Möglichkeiten  ihrer Stabilisierung. Projektleitung: Fabian Käser. Finanzierung: KTI. Laufzeit: 01/2004 – 12/2004. 

 

 

Stabilisierung von organischen Polymeren 1. Charakterisierung von Strukturveränderungen degradierter organischer Polymere und Möglichkeiten  ihrer Stabilisierung. Projektleitung: Fabian Käser. Finanzierung: KTI. Laufzeit: 01/2003 – 12/2003. 

 

 

Konservierung cellulotischer Bild- und Schriftträger. Prüfung des Bookkeeper®-Verfahrens auf seine Eignung zur Neutralisierung textiler Gemäldebildträger. Projektleitung: Stefan Wülfert. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2000 – 12/2000. 

 

 

Nichtphotographische Kopierverfahren. Untersuchungen zur Stabilität von historischen, nichtfotografischen Kopier- und Vervielfältigungsverfahren unter besonderer Berücksichtigung der Massenentsäuerung. Projektleitung: Sebastian Dobrusskin. Finanzierung: BFH. Laufzeit: 01/2000 – 12/2000.

Suche

Kontakt

Hochschule der Künste Bern

Forschung

FSP Materialität in Kunst und Kultur

Sekretariat: Daniela Wüthrich

Fellerstrasse 11

CH-3027 Bern

 

T +41 31 848 39 48

F +41 31 848 38 51


E-Mail