Anmeldung bei den Schweizer Behörden

Ausländische Studierende müssen sich innert 8 Tagen nach ihrer Ankunft in der Schweiz und in jedem Fall vor Studienbeginn persönlich bei ihrer Wohngemeinde (Einwohnerdienste, Einwohnerkontrolle oder Fremdenpolizei) anmelden und eine Aufenthaltsbewilligung beantragen. 

Bern

Einwohnerdienste der Stadt Bern

Predigergasse 5

CH-3000 Bern 7

Website

Biel

Einwohnerdienste der Stadt Biel

Neuengasse 28

CH-2501 Biel

Website

 

Falls Sie einen anderen Wohnort haben, wenden Sie sich an die Einwohnerdienste/Einwohnerkontrolle der betreffenden Gemeinde in der Schweiz.

 

Dabei müssen folgende Unterlagen vollständig vorgelegt werden:

ERASMUS-Studierende

  • Kopie eines Reisedokuments (Pass oder Identitätskarte)
  • Studienzulassungsbestätigung
  • Wohnadresse während dem Studienaufenthalt (Mietvertrag, Untermieter-Vertrag)
  • ERASMUS-Studierende mit Staatsangehörigkeit eines Landes ausserhalb der EU/EFTA (Drittstaaten): Aufenthaltsbewilligung des EU/EFTA-Landes, in dem Sie studieren

 

Hinweis: Seit dem Herbstsemester 2012 müssen ERASMUS-Studierende keinen Nachweis ausreichender finanzieller Mittel mehr erbringen.

 

ERASMUS-Studierende in der Stadt Bern 

Studierende, die ihren Wohnort in der Stadt Bern aufnehmen, müssen sich innert 8 Tagen PER POST und nicht persönlich bei der Behörde anmelden. Die oben aufgeführten Unterlagen müssen zusammen mit dem Formular für ERASMUS-Studierende eingesendet werden. Die vollständig ausgefüllten Unterlagen und das Formular an folgende Adresse schicken:

 

Einwohnerdienste 

Predigergasse 5 

Postfach 

3000 Bern 7 

 

Anmeldeformular Einwohnerdienste für ERASMUS-Studierende

Vollzeit Studierende

Vollzeit Studierende (Nicht-ERASMUS):

 


mit Staatsangehörigkeit eines EU/EFTA-Landes


  • Reisedokument (Pass oder Identitätskarte)
  • Studienzulassungsbestätigung (kann beim International Office beantragt werden.)
  • Nachweis ausreichender finanzieller Mittel (mind. CHF 18'000 pro Studienjahr) *. Merkblatt Finanznachweis (PDF)
  • Wohnadresse während dem Studienaufenthalt (falls möglich: Mietvertrag)
  • 2 Passfotos

 


mit Staatsangehörigkeit eines Landes ausserhalb der EU/EFTA (Drittstaaten) sowie Rumäniens oder Bulgariens


  • Pass mit Einreisebewilligung (Visum)
  • Studierende mit Staatsangehörigkeit eines Landes ohne Visumspflicht (z.B. Rumänien und Bulgarien): Pass und Zusicherung der Aufenthaltsbewilligung
  • Studienzulassungsbestätigung (kann beim International Office beantragt werden.)
  • Nachweis ausreichender finanzieller Mittel (mind. CHF 18'000 pro Studienjahr) *. Merkblatt Finanznachweis (PDF)
  • Wohnadresse während dem Studienaufenthalt (falls möglich: Mietvertrag)
  • 2 Passfotos

 

* Für die Aufenthaltsbewilligung müssen Sie nachweisen können, dass Sie über ausreichend Mittel für die Finanzierung Ihres Aufenthalts in der Schweiz verfügen (mindestens CHF 1500 pro Monat). Ein solcher Nachweis kann aus dem Kontoauszug eines Bankkontos, das von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) anerkannt wird und das auf den eigenen Namen lautet, einer Bestätigung eines Schweizer Garanten oder einem Stipendien-Nachweis bestehen.

Suche