Dozierenden- und Mitarbeitenden-Mobilität

Das SEMP-Programm fördert nicht nur Auslandaufenthalte von Studierenden, sondern auch von Mitarbeitenden und Dozierenden. Für Dozierende gibt es Unterstützungsbeiträge ab mindestens 8 erteilten Unterrichtsstunden an einer Partnerhochschule, für Mitarbeitende ab einer Aufenthaltsdauer von mindestens 2 Tagen.

 

Das International Office der HKB hilft Ihnen gerne bei der Planung Ihres Weiterbildungaufenthaltes. Alle weiteren Informationen finden Sie im Intranet.

Suche

Kontakt

Hochschule der Künste Bern

International Office

Maria Bech Espersen

Fellerstrasse 11

CH-3027 Bern

 

T +41 31 848 49 23

 

E-Mail