Qualitätsmanagement

Die HKB ist in Lehre und Forschung höchster Qualität verpflichtet. Dies formuliert sie in ihrem Leitbild deutlich. Dieser Anspruch an die künstlerischen, fachlichen, methodisch-didaktischen und kommunikativen Qualitäten prägt den ganzen Hochschulbetrieb. Qualitätssicherung und -entwicklung ist eine Aufgabe, in die alle Studierenden, Dozierenden und Mitarbeitenden involviert sind.

 

Die Qualitätsbeauftragte und die Arbeitsgruppe Qualität (AGQ) befassen sich mit der Methode oder Systematik, wie Qualität an der HKB gemessen, beurteilt und letztlich gefördert werden soll. Die Indikatoren und Ergebnisse zur Qualität von Lehre, Forschung und Dienstleistung sind einer von vielen Wegen, nach innen und aussen aufzuzeigen, worin die Stärken liegen und in welchen Bereichen Verbesserungen erforderlich sind. Dabei ist die Evaluation der Lehre ein wichtiges Kernelement.

 

In diesem kontinuierlichen Entwicklungsprozess orientiert sich die BFH/HKB am  Organisationsentwicklungsmodell der European Foundation for Quality Management (EFQM).

 

Qualitätsmerkmale der HKB

Suche

Kontakt

Hochschule der Künste Bern

Qualitätsbeauftragte

Karin Kraus

Fellerstrasse 11

CH-3027 Bern

 

T +41 31 848 38 47 (Direkt: Mo. und Mi.)

T +41 31 848 38 38 (Zentrale)

 

E-Mail