Dozierende und Mitarbeitende

Name: Mareis
Vorname: Claudia
Organisationseinheit: Forschung, Y Institut
Funktion: Professor
Unterrichtsfach: Designtheorie advanced, Theorie und Geschichte der Designforschung
Telefon: +41 31 848 39 41

Claudia Mareis ist Design- und Kulturwissenschaftlerin. Seit 2009 ist sie Forschungsdozentin für Theorie und Geschichte der Designforschung an der Hochschule der Künste Bern. Ihre derzeitigen Forschungsschwerpunkte sind: Theorie und Geschichte der Designforschung und Designmethodologie, Kreativitätstechniken, zeitgenössisches Grafikdesign und Illustration.

Sie hält Lehraufträge für Designtheorie an der Schule für Gestaltung Biel, der HTA Luzern u.a. Sie ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung und Mitglied des Herausgeberboards Board of International Research in Design BIRD des Birkhäuser-Verlags.

 

Sie besitzt eine Erstausbildung in Grafikdesign/Visueller Kommunikation, mit daran anschliessender mehrjähriger internationaler Berufserfahrung. Ihre Zweitausbildung in Kultur-, Kunst- und Gestaltungstheorien hat sie an der Zürcher Hochschule der Künste sowie am Kulturwissenschaftlichen und Ästhetischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin absolviert. Promotion (Dr. phil.) 2010 mit einer Arbeit zu ›Design als Wissenskultur.Interferenzen zwischen Design- und Wissensdiskursen seit 1960‹.

 

Forschungsprojekte:

Neuland

Fünfkilometerzone

Indikatoren Nachhaltigkeit

Bildsprachfähig

Gerüchteküche

Methodentausch

Neue Darstellungsformen

Spitalatlas

Suche