Dozierende und Mitarbeitende

Name: Hartmann
Vorname: Christian
Organisationseinheit: Musik, Klassik
Funktion: Professor
Unterrichtsfach: Schlagzeug (Perkussion), Orchesterstellen Schlagzeug, Kammermusik
 

Der in Stuttgart geborene Musiker erhielt mit 6 Jahren die erste musikalische Ausbildung an Klavier und Klarinette, bevor er mit 16 Jahren mit Schlagzeug begann.


Nach dem Abitur absolvierte er ein Semester am renommierten Berklee College of Music in Boston. Danach begann er sein Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart . Ein Aufbaustudium führte ihn zu Professor Edgar Guggeis und Professor Rainer Seegers an die Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin.

 

Während des Studiums war Christian Hartmann Mitglied verschiedener Jugendorchester, wie der Jungen Deutschen Philharmonie und dem Jeunesse Musicales Weltorchester.

 

Nach Engagements am Hessischen Staatsorchester Wiesbaden und dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz trat er 2001 die Stelle des Solo Paukers im Philharmonischen Orchester der Stadt Trier an.

 

Seit der Spielzeit 2006 /07 ist er Solo Paukist des Tonhalle Orchesters Zürich.


Seine Tätigkeit als Kammermusiker führte zu der Gründung des Percussion Duos Two Tone. Mit diesem konzertiert er bei bedeutenden Festivals und Konzertreihen, unter anderem den Berliner Festwochen ,den Brandenburger Sommerkonzerten und den Kammerkonzerten des SWR Kaiserslautern.

 

Auch in Zürich entwickelt sich eine rege solistische und kammermusikalische Tätigkeit,beispielsweise in der Reihe der Kammermusik- Matineen der Tonhalle und den „Tonhalle Late“ Konzerten ,sowie im Haus des Zürcher Kammerorchesters.

 

2013 gründete sich das Tonhalle -Percussion -Project ein Schlagzeugquartett - bestehend aus den Percussionisten des Tonhalle Orchesters Zürich .

Es absolvierte bereits zahlreiche -von Presse und Publikum- gefeierte Konzerte , unter anderem mit Martin Grubinger.

Dieses Konzert wurde auch von 3Sat in der Klassik Sendung ClickClack mitgeschnitten.

 


Einspielungen auf CD und zahlreiche Radioaufnahmen vervollkommnen die künstlerische Tätigkeit.


Christian Hartmann ist gern gesehener Gast bedeutender Orchester unter anderem bei den Berliner Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks sowie den Bamberger Symphonikern.

 

Seit dem 2009 unterrichtet er an der Hochschule der Künste Bern als Dozent für Schlagwerk mit Schwerpunkt Pauke.

 


Diskographie:


„TWO TONE“ WOW Records (2004)


B. Bartok „Sonata für 2 Klaviere und Schlagzeug“ (2013)

 

Mit dem Tonhalle Orchester u.a. komplett Einspielung aller Sinfonien von Johannes Brahms, Franz Schubert, Gustav Mahler, usw.

 

Suche