Dozierende und Mitarbeitende

Name: Slokar
Vorname: Branimir
Organisationseinheit: Musik, Klassik
Funktion: Professor
Unterrichtsfach: Posaune, Kammermusik
 

Branimir Slokar wurde in Maribor, Slowenien, geboren, wo er seinen ersten Posaunenunterricht erhielt. Nachdem er beim 7. Jugoslawischen Musikwettbewerb in Zagreb einen ersten Preis für Posaune gewonnen hatte, entschied er sich ganz für die Musik.

Seine Studien an der Musikakademie von Ljubljana schloss er 1969 mit Auszeichnung ab und ging nach Paris, um sich am Conservatoire National Superieur de Musique weiterzubilden. Bereits nach einem Jahr beendet er sein Studium mit einem ersten Preis.

 

Er gewann zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u.a. 1974 den 23. Internationalen ARD-Musikwettbewerb in München. Als Soloposaunist in bekannten Orchestern, wie dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, fällt Branimir Slokar durch seine ausserordentliche Musikalität auf. Er ist Professor an der Musikhochschule in Freiburg im Breisgau sowie an der HKB.

 

Neben seiner pädagogischen Arbeit entwickelte Branimir Slokar eine rege solistische Tätigkeit, die ihn in fast alle Länder Europas, die USA und nach Asien führte. Zahlreiche CD-Aufnahmen, Radio- und Fernsehsendungen haben ihm als geschätzten Vertreter und Förderer der Posaune weltweit Anerkennung verschafft, was auch seine Einladung in die Jury der internationalen Wettbewerbe in München und Genf bezeugen.

Suche