Dozierende und Mitarbeitende

Name: Trinca
Vorname: Franco
Organisationseinheit: Oper
Funktion: Professor
Unterrichtsfach: Solo- und Ensemble Korrepetition
Telefon: +41 32 322 84 13

Franco Trinca ist in Rom geboren und aufgewachsen. Seine Studien in Dirigieren, Komposition, Klavier, Choralmusik und Chorleitung hat er in Rom am Konservatorium «S. Cecilia» abgeschlossen. Zu seiner weiteren Ausbildung gehörten Dirigiermeisterklassen bei Guennadi Rozhdestvensky sowie bei Donato Renzetti. Während seiner Ausbildung war er bei RAI als Chorleiter und Korrepetitor verpflichtet. 1989 war er Preisträger des Dirigentenwettbewerbs «Carlo Zecchi». Heute wirkt Franco Trinca als musikalischer Leiter und Dozent am Schweizer Opernstudio an der Hochschule der Künste Bern und als Stellvertretender Direktor Oper und Dirigent am Theater und Orchester Biel Solothurn (TOBS). Zudem ist er künstlerischer Leiter der Opéra de Chambre de Genève. Er hat mehr als hundert Opernproduktionen geleitet und hat Piccinnis Finte Gemelle (Dynamic), Paisiellos La Frascatana (Bongiovanni) und Mozarts Klavierkonzert Nr. 22 (Pan Classic) auf CD aufgenommen.

 

Suche