Dozierende und Mitarbeitende

Name: Widrig
Vorname: Michael
Organisationseinheit: Gestaltung und Kunst
Funktion: Dozent MA Communication Design
 
Telefon: +41 31 848 38 48

*1966, Ausbildung als Architekt an der ETH Zürich. Arbeitete bei Herzog de Meuron und Gigon I Guyer, seit 1998 eigenes Büro, seit 2007 Kaufmann Widrig Architekten GmbH. Zwischen 1998 und 2007 verschiedene Lehrtätigkeiten als Assistent an der ETH Zürich und EPF Lausanne.

 

Forschungen zu den Themen Architektur und Ornament, plastisches Potenzial von Beton, Verputz als Bauschmuck. Die architektonischen Projekte reichen vom Möbel bis zur städtebaulichen Planung. Der Kontextbezug sowie das Kongruente Verhältnis von Innen und Aussen sind Teil einer Architektur jenseits von Modeströmungen. Funktion, Raum und Material werden in eine für die jeweilige Aufgabe stimmige Beziehung gesetzt. Die Umsetzung folgt einer konstruktiven Logik.

 

2007 Gründung der ARGE L-KW - Büro für Archigrafie. Die ARGE L-KW bearbeitet Projekte an der Schnittstelle von Architektur und Grafik. Verschiedene Arbeiten, u.a. Beschriftung sunrise-Tower Zürich, Plakatierungskonzept für die Baustelleninstallation der Durchmessserlinie der Stadt Zürich, Konzept zur Nutzung einer Brandmauer am Central Zürich, Beschriftung Helmhaus Zürich. 

2009 kuratierte Michael Widrig mit Agnès Laube die Ausstellung „Archigrafie“ im Architekturforum Zürich. Unterrichtet seit 2012 Im Master of Arts in Communication Design.

 

Suche