Dozierende und Mitarbeitende

Name: Andreev
Vorname: Igor
Organisationseinheit: Musik, Klassik
Funktion: Begleitung Klavier
Unterrichtsfach: Klavier
 

Künstlerische Biographie

 

Ein fulminanter Pianist und feinfühliger Musiker – diese Eigenschaften sind bezeichnend für den jungen Klaviervirtuosen Igor Andreev. Sein Können und seine Begeisterung für die Musik wurden durch zahlreiche Preise an bedeutenden Wettbewerben wie dem Concours de Genève und dem Hamamatsu Klavierwettbewerb in Japan ausgezeichnet.

 

Im russischen Kaliningrad geboren entdeckte Igor Andreev bereits mit 5 Jahren seine Leidenschaft für das Klavier und wurde in jungen Jahren am Konservatorium in Sankt-Petersburger gefördert. Seine weiterführenden Studien setzte er an der Hochschule der Künste in Bern in der Klasse von Prof. Tomasz Herbut fort, wo er sich zugleich eingehend mit der Kammermusik beschäftigt. Diese vielfältige Tätigkeit erweitert er zusätzlich durch seine Kollaboration mit Professoren wie Antonio Meneses, Gertrud Weinmeister und Tianwa Yang als Korrepetitor an der Hochschule der Künste Bern.

 

Igor wurde durch die Stiftung "Russische darstellende Kunst", ein Bundesstipendium der Schweizerischen Eidgenossenschaft, ein Stipendium der Hirschmann-Stiftung und von der Fondation Clavarte unterstützt, ausserdem wurde er mit dem Förderpreis der Kiefer Hablitzel Stiftung und Rotary Excellence Preis (Lugano) ausgezeichnet.

 

Im Jahr 2017 hat Igor sein Master Specialized Studium an der Hochschule der Künste Bern abgeschlossen und den Tschumi-Preis für den besten Absolventen erhalten. Zur Zeit bildet er sich noch künstlerisch als Musiker bei Prof. Konstantin Lifschitz in Luzern weiter. 

Suche