Dozierende und Mitarbeitende

Name: Bacciagaluppi
Vorname: Claudio
Organisationseinheit: Forschung
Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
 
 

Claudio Bacciagaluppi wurde 1971 in der Nähe von Mailand geboren. Er studierte Musikwissenschaft an der Universität Zürich und doktorierte in Fribourg bei Luca Zoppelli. Für seine Forschungen wurde er mit Stipendien durch die Paul Sacher Stiftung (Basel) und den Schweizerischen Nationalfonds unterstützt. Er arbeitete in Projekten der Fonoteca Nazionale Svizzera (Lugano) und an der Hochschule der Künste Bern mit. Seit 2011 ist er für die Arbeitsstelle Schweiz des RISM tätig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der geistlichen Musik des 18. Jahrhunderts in Neapel und des 17. Jahrhunderts in der Schweiz.

 

Publikationsliste

 

Forschungsprojekte
Musiktheater in Migration

Stimmung und Temperatur
Interpretationspraxis

 

Suche