Dozierende und Mitarbeitende

Name: Dayer
Vorname: Xavier
Organisationseinheit: Musik, Komposition, Théâtre Musical
Funktion: Studiengangsleitung MA Composition/Theory
Unterrichtsfach: Komposition, Théâtre musical, Musiktheorie
Telefon: +41 31 848 39 84

Xavier Dayer, 1972 in Genf (Schweiz) geboren, studierte Komposition in seiner Heimatstadt mit Eric Gaudibert, dann mit Tristan Murail und Brian Ferneyhough in Paris (IRCAM).

 

Preisträger von mehreren Kompositionswettbewerben, u.a. der Bürgi-Willert-Stiftung (durch Heinz Holliger erteilt) und den FEMS Preis der Sandoz-Stiftung (durch Henri Dutilleux vergeben).

 

Er hat Werke für „le Grand Théâtre de Genève“, „l’Atelier lyrique de l’Opéra de Paris“, „le Festival d’Automne de Paris“, IRCAM, Lucerne Festival, die Swiss Chamber Soloists, Contrechamps und für viele andere Musiker komponiert.

 

Xavier Dayer unterrichtet Komposition und Musiktheorie an der Hochschule de Künste (HKB) in Bern (Schweiz). Seit 2009 ist er Leiter des Studiengangs „Master of arts in Composition / Theory“. 2008-2009 war er als Stipendiat in der Villa Medici in Rom.

 

Seine Werke werden bei Editions Papillon und Editions BIM verlegt.

 

Website

 

Suche