Dozierende und Mitarbeitende

Name: Contratto
Vorname: Graziella
Organisationseinheit: Direktion, Musik
Funktion: Fachbereichsleiterin Musik, Dozentin
Unterrichtsfach: Musiktheorie
Telefon: +41 31 848 39 85

Geboren 1966 in Schwyz, Ausbildung zur Konzertpianistin, ist als Kammermusikerin und Musiktheoriedozentin tätig.

 

1998 wurde sie von Claudio Abbado als musikalische Assistentin an die Berliner Philharmonie und an die Salzburger Osterfestspiele geholt.

 
Im Jahre 2000 wählte sie das Orchestre National de Lyon unter David Robertson zum «chef résident».
 
Zwischen 2003 und 2009 war Graziella Contratto Chefdirigentin des Orchestre des Pays de Savoie. Verschiedene Gastdirigate führten sie in zahlreiche europäische Länder und in die USA. Ausserdem arbeitete sie mit den meisten Schweizer Sinfonieorchestern zusammen.
 
Zwischen  2007 und 2013 war Graziella Contratto Intendantin des Davos Festival - young artists in concert; unter ihrer innovativen künstlerischen Leitung wurden u.a. international young composers‘ Workshops, junges Tanztheater und historisch informierte Aufführungspraxis mit Erfolg in die Programmkonzeption aufgenommen.
 
Seit 2004 leitet sie im In- und Ausland erfolgreiche Dirigierworkshops für Manager und Kaderpersonen. Sie tritt regelmässig in Radio- und TV- Sendungen auf und übernimmt 2015 in der Nachfolge von Heinz Holliger und Andràs Schiff für eine Ausgabe die Leitung der Ittinger Pfingstkonzerte.
 
Seit 2010 ist Graziella Contratto Leiterin des Fachbereichs Musik der Hochschule der Künste Bern.

 

Suche