The Trouble with Harry - Ein Schreibkurs

Schreiben ist vieles: Beschreiben, was das Auge sieht, wiedergeben, was andere sagen, ausdrücken, was wir für Schlüsse ziehen, argumentieren, was die Vor- und
Nachteile sind, berichten, was war, was nicht war oder was hätte sein können.

 

Indem der Kurs verschiedene Arten des Schreibens aufzeigt (Beschreiben und Berichten/Zusammenfassen und Kommentieren/Argumentieren/populäres versus wissenschaftliches Schreiben), bietet er den Studierenden eine Vorbereitung auf die Anforderungen der schriftlichen BA-These.

 

Im Zentrum steht Harry. Wir beschreiben ihn, wie er 1956 von Alfred Hitchcock ins Gras gelegt wurde, und wir beschreiben das Problem, das seine Umwelt mit ihm hat. Im Kurs verfolgen die Studierenden je ein eigenes Schreibprojekt, das sich am Film orientiert und an dem sich die Arten des Schreibens üben lassen. Angeboten wird auch Einzelbetreuung.

 

Der Kurs richtet sich an Studierende, die bereit sind, das Schreiben intensiv zu üben, ihre Texte dem Plenum zur Diskussion zu stellen und auf Rückmeldungen einzugehen.

 

 

Suche

INFORMATIONEN

Termine: Freitag, 09.30 - 12.030 Uhr

 

Ort: HKB, Fellerstrasse 11, Bern

 

Projektleitung:

Yeboaa Ofosu (Dozentin Y)