Wie bitte? Ein Schreibkurs für Differenzierte

C’est le ton qui fait la musique – sagt der Franzose.
Und er hat damit nicht Unrecht. Wir wissen alle, dass man sich verschieden ausdrücken kann und dass damit auch Verschiedenes zurückkommt. Wir haben alle auch schon die Erfahrung gemacht, dass es kürzer gesagt besser gewesen wäre, oder dass man mal richtig hätte ausführlich werden müssen.

Der Kurs gibt die Gelegenheit, sich darin zu üben, Gleiches verschieden zu sagen / zu schreiben, sich Formaten und Formen bewusst zu werden und die Ebene der Antwort zu antizipieren. Auch werden wir bereits Bestehendes lesen, kürzen oder ausführen – je nach den Erfordernissen eines Formats.

Auf einer anderen Ebene des Kurses sollen unterschiedliche Arten des Schreibens geübt werden: Wir machen uns in Theorie und Praxis bewusst, was Beschreiben und Berichten, Zusammenfassen und Kommentieren, Argumentieren, was wissenschaftliches und journalistisches Schreiben genau bedeutet.


Der Kurs richtet sich an Schreibwillige, die bereit sind, das Schreiben intensiv zu üben, ihre Texte zur Diskussion zu stellen und auf Rückmeldungen tatkräftig einzugehen.

 

Infos

Termine: Freitag, 09.30 - 12.30 Uhr

Ort: tba

Leitung: Yeboaa Ofosu (Dozentin Y)

 

 

 

Suche