Mastermind. Transdisziplinäres Kolloquium

Das transdisziplinäre Kolloquium «Mastermind» ist ein Forum für Studierende aus den Masterprogrammen sämtlicher Studiengänge, die ihre eigenen Studienarbeiten einem breiteren Publikum aus Dozierenden und Studierenden der HKB präsentieren und diskutieren wollen. In jeder Sitzung wird eine Studierendenarbeit vorgestellt. Externe, mit Vorteil fachfremde GastmentorInnen, die von den Studierenden (auch in Absprache mit den betreuenden Dozierenden) vorgeschlagen werden können, äussern sich zu dieser Arbeit und tragen mit eigenen Inputs zur Veranstaltung bei. «Mastermind» bietet die einmalige Gelegenheit, die eigene Arbeit mit einem/r Gastmentor/in nach eigenem Wunsch, mit Dozierenden und Mitstudierenden zu verhandeln.

 

Wer Interesse hat, die eigene Arbeit im «Mastermind»-Programm vorzustellen, richte seine Bewerbung bis Semesteranfang zunächst an die jeweiligen Studiengangsleitenden.

 

 

Suche