Voraussetzungen und Zulassungsbedingungen

Voraussetzungen
Das Bachelor-Studium Musik setzt fortgeschrittene instrumentale oder vokale Fähigkeiten voraus. Kandidaten und Kandidatinnen müssen ihre harmonischen, melodischen und rhythmischen Erkenntnisfähigkeiten und Empfinden zeigen können. Sie haben Improvisationserfahrung und Erfahrung im Ensemblespiel. Weitere Voraussetzungen sind musiktheoretisches Basiswissen inklusive seiner Anwendung und eine kulturelle Allgemeinbildung. Kenntnisse in Übetechniken, Ausdauer, Belastbarkeit und Konzentrationsfähigkeit sind für ein erfolgreiches Studium ebenso notwendig wie Phantasie und intellektuelle Neugier. Die Eignung zum Studium wird im Rahmen einer Eignungsabklärung überprüft.

 

Die Studierenden sind in der Regel zwischen 19 und 25 Jahren alt.

 

Zulassungsbedingungen
Zur Eignungsabklärung zugelassen sind Kandidaten und Kandidatinnen, die über einen Maturitätsausweis (gymnasiale Maturität, Abschluss einer Diplommittelschule oder Fachmittelschule, Berufsmaturität, Abitur) oder über eine andere als gleichwertig anerkannte Vorbildung und Erfahrung verfügen, die im Einzelfall geprüft wird.

 

Bei besonderer künstlerischer Begabung kann vom Abschluss der Sekundarstufe II abgesehen werden. Studien-Interessierte ohne Abschluss Sekundarstufe II ergänzen das Anmeldeformular um einen schriftlichen Antrag mit Begründungen.

Suche