Anmeldung

Voraussetzungen und Zulassungsbedingungen

Termine und Fristen

  • Der dreijährige Bachelorzyklus beginnt jeweils im Herbstsemester.
  • Die Anmeldung erfolgt online, das Dossier mit literarischen Texten muss in fünffacher Ausfertigung auf dem Postweg eingesendet werden.

 

Online-Anmeldung
Halten Sie zur Online-Anmeldung bitte (entsprechend Ihrer Vorbildung) folgende Dokumente in elektronischer Form (Passfoto: JPG / restliche Unterlagen: PDF) bereit. Die maximale Grösse pro Dokument beträgt 1 MB.
Bitte speichern Sie die vollständige Anmeldung als PDF – ein Ausdruck muss mit dem Dossier mitgeschickt werden.

  • Identitätskarte oder Pass
  • Passfoto
  • Studienberechtigungsausweis (z.B. gymnasiales Maturitätszeugnis, Berufsmaturitätszeugnis, Fachmaturitätszeugnis, Abiturzeugnis – sofern vorhanden)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schriftliche Begründung über persönliche Motivation zur Ausbildung und zum Berufswunsch (mögliche Fragen für das Motivationsschreiben)
  • Für Ausländerinnen und Ausländer zusätzlich: Aufenthaltsbewilligung (wenn vorhanden)

 

Falls Sie bereits an einer anderen Hochschule immatrikuliert waren:

  • Exmatrikulationsbestätigung
  • Diplom und/oder Abschrift der bisherigen Studienleistungen (Transcript of Records)

 

Wenn Sie über aufgeführte Dokumente noch nicht verfügen, tragen Sie dies bitte im Bemerkungsfeld ein.

 

Wichtige Informationen zum Dossier

  • Das Dossier darf den Umfang von 20 Seiten (2'000 Zeichen pro Seite, inkl. Leerschlägen) nicht überschreiten.
  • Die Texte müssen von der Kandidatin/vom Kandidaten selbst verfasst sein und können aus allen literarischen Genres stammen: Prosa, Lyrik, Dramatik, oder Essay, die Form ist frei (ein abgeschlossener Text, ein Textauszug, Sammlung mehrerer Auszüge, mehrere kurze Texte etc.).
  • Das Dossier bitte nicht heften oder binden! Die einzelnen Dossierexemplare sollten durch Mäppchen, Büroklammern o. ä. deutlich voneinander getrennt sein.
  • Auf jedem Titelblatt ist der Name der Autorin/des Autors anzugeben, die Seiten müssen nummeriert sein.
  • Das Dossier wird nach dem Bewerbungsverfahren nicht zurückgesendet. Es ist im Falle einer Ablehnung leider nicht möglich, Textfeedbacks oder Begründungen der Eignungskommission zu erhalten.

 

Bitte senden Sie das Dossier in fünffacher Ausfertigung sowie einen Ausdruck der Anmeldungsunterlagen an:

 

Hochschule der Künste Bern
Schweizerisches Literaturinstitut
Rockhall IV
Seevorstadt 99
CH-2502 Biel/Bienne

 

Einreichefrist: 15. März 2018 (Poststempel)

 

Die Gebühr für die Anmeldung und Eignungsabklärung von insgesamt CHF 250.- ist in jedem Fall zu bezahlen, auch, wenn Sie nicht zum Eignungsgespräch zugelassen werden.

 

Falls Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden: lit@remove-this.hkb.bfh.ch

 

Online Anmeldung

 

So geht es weiter: Aufnahmeverfahren

Suche

Kontakt

Hochschule der Künste Bern

Schweizerisches Literaturinstitut

Rockhall IV

Seevorstadt 99

CH-2502 Biel/Bienne

 

T +41 31 848 39 00

F +41 31 848 39 01

 

E-Mail

Lageplan