Aufnahmeverfahren

Eignungsgespräch
Anhand der Mappe beurteilt die Jury aus Studiengangleitung und Dozierenden das für ein Studium nötige Potenzial und wählt die Bewerberinnen und Bewerber aus, die zum Lösen einer Hausaufgabe und einem Eignungsgespräch eingeladen werden. Im Eignungsgespräch bespricht die Jury mit den Bewerbenden sowohl die Mappe wie auch die Hausaufgabe. Das Gespräch dauert in der Regel 30-40 Minuten.


Kriterien für die Eignung sind die gestalterische und konzeptionelle Kompetenz, die handwerklich-technischen Fähigkeiten, die Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Medien sowie die kommunikative Kompetenz.

 

Rechtliches
Über die Eignungsabklärung können wir keine Korrespondenz führen oder telefonische Auskünfte geben. Für eingereichte Mappen kann die HKB keine Haftung übernehmen. Sämtliche Prüfungsarbeiten/Hausaufgaben bleiben Eigentum der HKB.

Suche

Termine Aufnhameverfahren

Aufnahmeverfahren HS 2019