Voraussetzungen und Zulassungsbedingungen

Voraussetzungen

Das MA-Studium Theater wendet sich an Studierende, die motiviert sind und die Herausforderung in der Weiterentwicklung und Hinterfragung ihrer eigenen theatralen und performativen Mittel suchen. Studierende deren Ziel es ist, ihre eigene künstlerische Sprache zu entwickeln. Beim Eintritt in den Master verfügen sie über grundlegende darstellerische Kompetenzen in einem der Bereiche Schauspiel, Tanz, Performance oder in angrenzenden Disziplinen. Hohe Selbstständigkeit, die  Fähigkeit zur Selbstreflexion und die Fähigkeit zu  kollaborativer Arbeit sind wesentliche Voraussetzung für das Studium.

 

Zulassungsbedingungen

Kandidatinnen und Kandidaten für den MA Theater müssen ein Aufnahmeverfahren bestehen. Formale Bedingung für die Zulassung zum Verfahren ist:

  • Bachelor of Arts in Theater, Tanz, Performance oder ein vergleichbarer theaternaher Abschluss auf Bachelor-Stufe
  • oder eine äquivalente, nachgewiesene praktisch-künstlerische Qualifikation, die von der Zulassungskommission im Rahmen der Eignungsabklärung auf ihre Gleichwertigkeit überprüft wird (Bewerbung „sur dossier“).

 

Die Lehr- und Arbeitssprachen des Master of Arts in Theater sind Deutsch und Englisch. 

Suche