Signaletik – Environmental Communication Design

Orientierungsdesign

Was nehmen wir wahr, wenn wir ein Gebäude betreten? Wie orientieren wir uns darin? Welche Elemente sind für unsere Erlebnisqualität entscheidend? 

 

Intelligente Orientierungssysteme leiten und begleiten. Sie machen den Raum erlebbar und schaffen Identifikation und Identität. Ein gutes Orientierungsdesign verbindet zielgruppengerechte Kommunikation und Design in unterschiedlichen Kontexten. 

 

Orientierungsdesignerinnen und -designer schaffen mit gezielt entwickelten Massnahmen qualitative Orientierungshilfe und verbessern die räumliche Orientierung. Mit Hilfe von Schrift, Zeichen, Licht, Farben, Material und räumlicher Anordnung wird das individuelle, räumliche Erleben neu inszeniert.

 

Orientierungsdesign verbindet die Disziplinen Signaletik, Grafik-, Kommunikations-, Informations-, Industriedesign, Szenografie, Architektur, Innen- und Landschaftsarchitektur, Stadt- und Regionalplanung unter Berücksichtigung der Wahrnehmungspsychologie – und bewegt sich an der Schnittstelle von zwei- und dreidimensionaler Gestaltung.

 

Das Postgraduate Program Signaletik – Environmental Communication Design, ein in Europa einzigartiger Weiterbildungsstudiengang, bietet verschiedene und jährlich wechselnde Weiterbildungsangebote an.

 

Angebot der Signaletik-Weiterbildung

Suche

Termine und Anmeldung

Signaletik-Weiterbildungen

Kontakt

Studienleiter
MAS Signaletik

Jimmy Schmid

T +41 31 848 39 27

E-Mail

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Ramona Tschuppert

E-Mail

 

Sekretariat Weiterbildung
Hochschule der Künste Bern
Fellerstrasse 11
CH-3027 Bern


T +41 31 848 38 15

E-Mail
Standorte & Lagepläne

Social Media Signaletik