Chorleitung

Der Kurs Chorleitung qualifiziert für den Dienst als Leiter oder Leiterin von Kirchenchören in den reformierten Kirchgemeinden. Er wird vom Bereich Kirchenmusik der HKB im Auftrag der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn angeboten.

 

Die Ausbildung entspricht den Anforderungen des "Zertifikates CH I" von 2007.

Informationen

Zielpublikum

Der Kurs Chorleitung richtet sich an alle Interessierten, die über Grundkenntnisse in Chorleitung und Musiktheorie verfügen.

 

Dauer und Umfang

Der Kurs Chorleitung dauert 4 Semester. Regulärer Kursbeginn ist jeweils das Herbstsemester der geraden Jahre. Der Gruppenunterricht findet jeweils am Mittwochnachmittag statt (Das Fach Chorleitung allenfalls an einem anderen Nachmittag). Hinzu kommt der Einzelunterricht nach individueller Absprache und die persönliche Vorbereitung.

 

Studienort
Bern

 

Unterrichtssprache

Deutsch

 

Zulassung

Es wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmenden selber einen Chor leiten, entweder permanent oder in Form von befristeten Projekten.

Teilnehmende, welche die musiktheoretischen Fächer (Gehörbildung und Theorie) bereits in einer vorhergehenden Ausbildung abgeschlossen haben, können in jedem Semester in den Kurs einsteigen.

 

Aufnahmeprüfung

  • Motorische Voraussetzungen (Nachdirigieren, Bewegung, Rhythmus)
  • Vorsingen eines Liedes (vorbereitet), vorlesen eines Textes (unvorbereitet)
  • Instrumentalspiel: Klavier oder eine anderes Instrument
  • Musiktheorie und Gehörbildung: Elementartheorie (Intervalle, Dur/Moll, Quintenzirkel); bestimmen von diatonischen Intervallen und einfachen Dreiklängen nach Gehör; vom Blatt singen einer einfachen Melodie; rhythmische Übungen

 

Abschluss

Befähigt für den Dienst als Leiterin/als Leiter von Kirchenchören in den reformierten Kirchgemeinden

 

Kosten

Die Studiengebühr betragen CHF 1600.– pro Semester plus CHF 250.– Anmeldegebühr. Die Prüfungsgebühr beträgt CHF 100.–. Für Kursteilnehmende, die nicht der Reformierten Kirche Bern-Jura-Solothurn angehören, gelten besondere Regelungen.

Ziele & Aufbau

Ziele

Befähigung für den Dienst als Leiter oder Leiterin von Kirchenchören in den reformierten Kirchgemeinden. Der Kurs steht auch Absolventinnen und Absolventen anderer Konfessionen offen.

 

Aufbau

Chorleitung (4 Semester), Einzelstimmbildung (4 Semester), Musiktheorie (2 Semester), Gehörbildung (4 Semester), Liturgik und Hymnologie (2 Semester), Kirchenmusikgeschichte (1 Semester), Gemeindesingleitung (1 Semester), Hospitation in Chören.

Dozierende

Leitung

Antonio Garcia

 

Orgel

Pascale Van Coppenolle

Daniel Glaus

Antonio Garcia

 

Liturgisches Orgelspiel

Antonio Garcia

 

Chorleitung, Stimmbildung, Singleitung

Christine Guy

 

Orgelkunde, Orgelliteratur

Thomas Leutenegger

 

Orgelspiel Spezialgebiete

Antonio Garcia

 

Einführung in die Popularmusik

Samuel Jersak

 

Liturgik & Hymnologie (deutsch)

Christine Oefele

 

Liturgie & hymnologie (français)

Benoît Zimmermann

 

Kirchenmusikgeschichte

Christine Oefele

 

Gregorianik

Pater Armin Russi

 

Musiktheorie & Gehörbildung

Stephan Zirwes und Wanja Aloe

Suche

Termine und Anmeldung

Wenn Sie sich für die Orgelkurse oder für das CAS/DAS/MAS-Studium anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat Weiterbildung.

Anmeldeschluss: 15. Juni 2019

Studienbeginn: Herbst 2019

Kontakt

Sekretariat Weiterbildung

Hochschule der Künste Bern HKB

Fellerstrasse 11

3027 Bern

 

T +41 31 848 38 15

E-Mail

Standorte & Lagepläne

 

Koordination Kirchenmusik
Französische Kirche Bern

Predigergasse 3
3011 Bern