CAS/DAS Dirigieren

CAS Grundlagen des Dirigierens

Sie sind ausgebildete Musikerin, ausgebildeter Musiker und möchten das Dirigieren von Grund auf erlernen? Dann ist der CAS Grundlagen des Dirigierens das ideale Angebot für Sie.

 

Sie erlernen eine gründliche und professionelle Schlagtechnik sowie Methoden zur Partitur-Erarbeitung und Probenvorbereitung, Sie eignen sich Wissen über das Orchester und Gesangsstimmen an und gewinnen eine reflektierte Sicht auf die Rolle des Dirigenten im musikalischen Prozess. Im Einzel- und Gruppenunterricht sowie an Workshop-Tagen mit Gastdozenten werden diese Kenntnisse und Fertigkeiten sowohl theoretisch fundiert vermittelt als auch in der Praxis erprobt und geübt.

 

Der CAS Grundlagen des Dirigierens qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für Dirigentenpositionen im Bereich von Amateurorchestern oder der Amateurchören und fördert sie gemäss ihrer individuellen Zielsetzung. Ausserdem qualifiziert er für das vertiefende und auf das Dirigieren im professionellen Bereich ausgerichtete Programm des DAS Orchesterdirigieren.

 

 

DAS Orchesterdirigieren

Der DAS Orchesterdirigieren richtet sich an Musikerinnen und Musiker, die entweder bereits ein gutes dirigentisches Training (CAS Grundlagen des Dirigierens oder vergleichbare Programme) oder schon ausgiebige praktische Erfahrung als Leiter musikalischer Ensembles besitzen.

 

Die Teilnehmenden erweitern und perfektionieren ihre schlagtechnischen Fertigkeiten und setzen sich intensiv mit musikalischen Werken sowie der systematischen Erarbeitung einer Interpretationsvorstellung auseinander. Dabei trainieren Sie das innere und äussere Hören, erlernen Methoden zur Probenplanung und Probenstrategien ebenso wie detaillierte Kenntnisse über das Orchester und die Arbeit mit Sängern, Sängerinnen und Chören. Es gibt aber auch Raum für Ihre individuellen Schwerpunkte hinsichtlich der angestrebten Dirigiertätigkeit (Sinfonieorchester, Blasorchester, Musiktheater).

 

Regelmässiger Einzel- und Gruppenunterricht wird ergänzt durch Workshop-Tage mit Gastdozierenden sowie praktische Erfahrungsmöglichkeiten mit professionellen und studentischen Orchestern und Ensembles (z.B. Berner Kammerorchester, HKB-eigene Ensembles wie Kammer- oder Sinfoniebesetzung, VERTIGO und Alte Musik).

 

Die Absolventinnen und Absolventen qualifizieren sich für Dirigenten- und Leitungspositionen im gesamten Spektrum des musikalischen Lebens.

Informationen

Flyer

 

Ausbildungsziel

Studienaufbau

 

Zielgruppe
Der CAS Grundlagen des Dirigierens richtet sich an diplomierte Musikerinnen und Musiker (mindestens ein Bachelordiplom oder einen gleichwertigen Abschluss), die sich mit dem Dirigieren ein weiteres Standbein aufbauen und darum die Grundlagen des Dirigierens erlernen möchten. Pianistische Grundkenntnisse sind erwünscht.
 
Der DAS Orchesterdirigieren richtet sich an diplomierte Musikerinnen und Musiker (mindestens ein Bachelordiplom oder einen gleichwertigen Abschluss) mit qualifizierter Dirigiererfahrung (CAS Grundlagen des Dirigierens, vergleichbare Ausbildung oder gleichwertige praktische Erfahrung als Dirigent(in)), die ihre Fähigkeiten erweitern und vertiefen und als Dirigent(in) in professionellen Kontexten erfolgreich sein möchten.
 
Zulassung
Über die Aufnahme in den CAS Dirigieren Grundlagen und DAS Orchesterdirigieren entscheidet die Studienleitung auf Grund einer kurzen Eignungsabklärung, gestützt auf die eingereichten Anmeldeunterlagen/Dokumentationen. Die Studienleitung behält sich vor, bei einer grossen Anzahl an Studienbewerberinnen und -bewerbern eine Auswahl zu treffen. Es besteht keine Altersbegrenzung.
 
Die Eignungsabklärung besteht aus den folgenden Bestandteilen:

  • Dirigieren eines Pianisten
    CAS: C.M. v. Weber: Ouverture zur Oper 'Der Freischütz'
    DAS: Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 4. Satz
  • Vorspiel eines selbstgewählten kurzen Klavierstückes (zur Standortbestimmung)
  • Gespräch über Ziele und Erwartungen

 

Studienort

Hochschule der Künste Bern, Standorte Papiermühlestrasse und Ostermundigenstrasse.
 
Studienjahr
Der CAS Grundlagen des Dirigierens und der DAS Orchesterdirigieren dauern beide zwei Semester und beinhalten insgesamt je 27 Unterrichtswochen.
 

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) Grundlagen des Dirigierens

bzw. Diploma of Advanced Studies (DAS) Orchesterdirigieren

 

Studiengebühren
CHF 3475.– pro Semester, dazu kommen CHF 250.– Einschreibegebühr und CHF 150.– Prüfungsgebühr. Die Anmeldung verpflichtet zum Besuch von beiden Semestern.

Organisation

Suche

Termine und Anmeldung

Studienbeginn: 27. September 2017

CAS und DAS sind für 2017/18 ausgebucht.

Start nächste Durchführung: Herbst 2018



Kontakt

Studienleitung

CAS/DAS Dirigieren

Florian Ziemen

E-Mail

 

Sekretariat Weiterbildung

Hochschule der Künste Bern

Fellerstrasse 11

CH-3027 Bern

 

T +41 31 848 38 15

E-Mail

Standorte & Lagepläne