MAS Pop & Rock

Pop und Rock praktizieren und erfolgreich vermitteln

 

Der Master Of Advanced Studies Pop & Rock bietet eine berufsbegleitende 2-jährige Ausbildung im Bereich populärer Musik. In 4 CAS-Modulen werden Musikpraxis, Theorie, Komposition, Musiktechnologie, Pädagogik, Kulturtheorie, Performance und Produktion vermittelt. Der MAS Pop & Rock stellt eine Spezialisierung im Bereich Pop & Rock dar und richtet sich vornehmlich an Musikpädagoginnen und Musikpädagogen.

 

Eine kompakte Studienstruktur ermöglicht ein konzentriertes und effektives Studium. Praxisbezogene und aktuelle Inhalte machen Sie vertraut mit der Materie Pop & Rock. Sie professionalisieren ihr berufliches Tätigkeitsfeld und können Pop & Rockmusik selbst praktizieren und damit auch erfolgreich im Unterricht vermitteln.

 

Sie können wahlweise den Vorkurs, die Specials, einzelne CAS-Module oder den ganzen MAS belegen. In Sonderfällen bieten wir auch Kombinationen der einzelnen Kursangebote an, die wir individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Mehr Informationen über das Studium mit Fächerbeschreibungen, Leistungsnachweisen und Stundentafeln erhalten Sie im Curriculum.

Informationen

Info-Flyer MAS Pop & Rock

 

Zielpublikum

Das Studium richtet sich an MusikerInnen, SongschreiberInnen, Arrangeure oder Produzierende, die sich aktiv, kreativ, kritisch und eigenständig mit Pop- und Rockmusik beschäftigen wollen. Der Studiengang unterstützt Personen, die sich als Künstler und Pädagogen weiterentwickeln, aktualisieren und spezialisieren wollen, insbesondere auch Leitende von Musikschulen, die Popmusik aktiv in das Angebot ihrer Musikschule aufnehmen wollen.

 

Dauer und Umfang

Ein CAS dauert ein Semester. Sie können alle 4 CAS durchlaufen und Ihr Studium mit einem Master of Advanced Studies BFH abschliessen, oder aber einzelne CAS belegen. Das MAS-Studium dauert in der Regel 2.5 Jahre inklusive Thesis. 

 

Studienort

Hauptstudienort ist der Standort Jazz am Eigerplatz (Lageplan). Des weiteren wird an den Standorten Zentweg (Lageplan), Papiermühlestrasse (Lageplan) und an der Fellerstrasse (Lageplan) unterrichtet.

 

Unterrichtssprache

Deutsch 

 

Zulassung

Für die Zulassung zum berufsbegleitenden Studiengang MAS Pop & Rock ist der Abschluss eines Musikstudiums, einer Hochschule oder eine gleichwertige Qualifikation und/oder der Berufsnachweis als aktive/r MusikpädagogIn oder MusikerIn die Voraussetzung. Alternativ kann eine Bewerbung auch "sur Dossier" erfolgen. Dies setzt voraus, dass sich der Bewerbende bereits intensiv mit Pop- und Rockmusik auseinandergesetzt hat, über Banderfahrung verfügt und entsprechende Arbeitsproben vorweisen kann.

Idealerweise sind Kenntnisse im Bereich Musiktechnologie (Garage Band, Logic, Sibelius) vorhanden. 

 

Anmeldeunterlagen

Grundlage der Aufnahme zum Studium bilden die Vorlage eines Dossiers mit Hörproben, sowie ein Gespräch mit der Studienleitung. Die Aufnahme "sur Dossier" erfordert eine gründliche Evaluation der vorhandenen Fähigkeiten über ein Aufnahmegespräch und Vorspiel oder der Nachweis von Hörproben. Grundvoraussetzung ist musikalisches Basiswissen in Harmonielehre und Rhythmik sowie ausreichende Notenkenntnisse. Vorausgesetzt werden das Beherrschen des Instrumentes/Stimme, ein umfangreiches Hörrepertoire, sowie die oben erwähnte Banderfahrung und Erfahrungen in Songwriting und Musiktechnologie. Die Anmeldeunterlagen beinhalten Lebenslauf, Motivationsschreiben, Hörproben und Projektdokumentationen.

 

Abschluss

Master of Advanced Studies Berner Fachhochschule in Pop & Rock

 

Kosten

CAS: Studiengebühr CHF 4'950.– plus CHF 150.– Anmeldegebühr

MAS: Studiengebühr total CHF 19'000.– plus CHF 250.- Anmeldegebühr, CHF 1'500.- Thesis-Modul

Die Gebühren sind steuerlich absetzbar. Wir beraten Sie gerne betreffend Ratenzahlungen und Stipendien

Aufbau & Ziele

Ziele

Vermittlung eines breiten Spektrums von musikpraktischen, -theoretischen, künstlerischen und pädagogischen Kompetenzen. Vorhandene Fähigkeiten im Bereich Pop & Rock sollen aktualisiert und erweitert werden. Es werden fundierte Kenntnisse in den Bereichen Instrumentalspiel, Gesang, Songwriting, Musikproduktion und Vermittlung von Pop- und Rockmusik vermittelt. Es werden allgemeine Basiskompetenzen (wie Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Problemlösungsstrategien etc.) erarbeitet. Es sollen kreative und eigenständige MusikerInnen und PädagogInnen ausbildet werden, welche die Pop- und Rockkultur als einen wesentlichen gesellschaftlichen Bestandteil kritisch reflektieren und vermitteln können.

 

Aufbau

Der MAS Pop & Rock ist in vier CAS gegliedert. Sie können alle CAS durchlaufen und Ihr Studium mit einem Master of Advanced Studies BFH abschliessen oder aber einzelne CAS belegen. Das Studium dauert in der Regel 2.5 Jahre inklusive Thesis. Neben Referaten und Workshops erhalten Sie Einzelunterricht auf dem Instrument und frei wählbare Mentoren für Ihre Masterarbeit. Der Kontaktunterricht findet in der Regel an Samstagen statt, in wenigen Ausnahmen auch an Freitagen. Der Kernfachunterricht wird individuell vereinbart und findet während der gesamten Studiendauer statt. Jeder CAS schliesst mit einer Hausarbeit ab, das gesamte MAS-Studium mit einer schriftlichen und praktischen Masterarbeit.

 

Das Thesis-Modul beinhaltet die Realisation einer praktischen und schriftlichen Thesis. Diese Bereiche werden von einem Mentor/einer Mentorin betreut und abschliessend präsentiert. Die maximale Dauer des Moduls beträgt 1 Semester und beginnt/endet jeweils konform zu den laufenden Herbst- und Frühjahrssemestern. Abgabetermin ist der letzte Ferientag des laufenden Semesters. Details zu den Inhalten und Bedingungen des Thesis-Moduls finden Sie im Curriculum.

 

Vorkurse

Diese Angebote richten sich an alle, welche die CAS und MAS nicht sofort oder in vollem Umfang nutzen können oder wollen. Im Beratungsgespräch mit der Studiengangsleitung wird eine Zusammenstellung von Kursen entwickelt, die einerseits als Vorbereitung auf die CAS Kurse gedacht ist, andererseits vorhandene Lücken schliesst. Die ECTS für Einzelunterricht und Gruppenkurse sowie Spezialangebote werden nur angerechnet, wenn zu einem späteren Zeitpunkt ein CAS oder MAS absolviert wird. Die Vorkurse sind unabhängig von den laufenden CAS Kursen und finden nur bei genügenden Anmeldungen statt.

 

Mehr Informationen über das Studium mit Fächerbeschreibungen, Leistungsnachweisen und Stundentafeln erhalten Sie im Curriculum und Prüfungsreglement.

Dozierende

Leitung

Immanuel Brockhaus

 

Dozierende

Recha Maria Daengeli - Gesang

Sibylle Pousaz - Gesang
Karin Fernandez - Gesang

Mei-Siang Chou - Gesang

Thomas Sauter - Gitarre

Stefan Schroff - Gitarre

Marc Hügli - Gitarre

Marco Rohrbach - Bass

Chrigel Bossard - Drums

Martin Streule - Bass, Arranging
Robert Michler - Drums, Rhythm &Groove
Immanuel Brockhaus - Piano, Ensemble und Theorie
Chris Moore - Chor und Chorarrangements

Prof. Dr. Bernhard Weber - Pädagogik  

Balts Nill - Literatur, Volksmusik und Chanson  

Béatrice Goetz - Tanz und Bewegung

Markus Gfeller - Studiotechnik

Luk Zimmermann - Songwriting

Oliver Friedli - Sounddesign

Christian Dietz - Medienintegration



Zu Gast waren bis heute namhafte Referentinnen und Referenten wie
And.Ypsilon (Die Fantastischen Vier),
Luk Zimmermann (Lunik)
Christina Lux und Mya Audrey
Tobias Jundt (Bonaparte)
Chrigel Glanzmann (Eluveitie)
Knackeboul
Cyrill Camenzind
Prof. Dr. Michael Ahlers
Prof. Dr. Christoph Jacke
Sandra Marschner und Ingo Georgi (Videoproduktion Katapult Berlin)

Stephan Schroff
Dr. Jan Herbst

Andi Biedermann

Mei-Siang Chou
Nyna Cantieni
Sibylle Pousaz

u.v.m.

Impressionen

Schule Bewegt- Der MAS Popmusik produziert im Auftrag des BASPO

 

Mehr 60.000 Schweizer Schülerinnen und Schüler der Primarstufe werden sich ab Sommer 2011 zu den Songs der MAS Popmusik Studierenden bewegen.

 

"Schule Bewegt" ist ein seit bereits mehreren Jahren laufendes schweizweites Projekt des Bundesamtes für Sport, dass dieses Jahr erstmalig sein Programm zu mehr Bewegung in der Schule zusätzlich auf musikalische Unterstützung ausweitet. Produziert wird derzeit eine CD mit 20 verschiedenen Songs aus völlig unterschiedlichen stilistischen Bereichen, vom Jumpstyle bis zum Marionettentanz. Ein Projekt, welches die Kompositionskünste der Popstudierenden eindrucksvoll unter Beweis stellt. Über 30 Studiomusiker und Musikerinnen der HKB werden die Stücke mit zum Teil exotischen Instrumenten umsetzen. Mit dabei sind auch Studierende des Bereichs Jazz.

 

Produziert wird die CD von Immanuel Brockhaus, die Tonaufnahmen leitet Chris Diggelmann. Erscheinungstermin ist voraussichtlich August 2011.

 

Suche

Termine und Anmeldung

MAS Pop & Rock

Anmeldeschluss: jederzeit möglich

Studienbeginn: ist mit jedem Start eines CAS-Studiengangs möglich.

Kontakt

Studienleiter

MAS Pop & Rock

Immanuel Brockhaus

T +41 31 848 49 35

M +41 79 374 55 67

E-Mail

 

Assistenz

Robert Michler

 

Hochschule der Künste Bern

MAS Pop & Rock

Eigerplatz 5a

3007 Bern

Standorte & Lagepläne

 

Sekretariat Weiterbildung

Hochschule der Künste Bern

Fellerstrasse 11

3027 Bern

T +41 31 848 38 15

E-Mail

Standorte & Lagepläne