HKB-Zeitung

Ausgabe 1/2018 (März 2018 – Mai 2018)

THEMA KULTURERBE

— 2018 ist das europäische Jahr des Kulturerbes. Die Schweiz, unter Federführung des Bundesamts für Kultur und unter dem Patronat von Bundesrat Alain Berset, bringt sich aktiv ein und will damit auf die «fundamentale Bedeutung des Kulturerbes für das gesellschaftliche Leben» aufmerksam machen. Schau hin! – #Kulturerbe2018 heisst die entsprechende Kampagne.

So auch die Hochschule der Künste Bern. Mit dem Fachbereich Konservierung und Restaurierung ist die HKB intrinsisch mit Fragen des Kulturerbes verbunden. Die HKB-Forschung dringt in die Tiefe und arbeitet an und mit Kulturobjekten.

In dieser HKB-Zeitung leuchten wir verschiedene Facetten und Beispiele von Kulturerbe aus – von der Fotografin Anja Schori in Szene gesetzt – und stellen die Frage nach dem Verhältnis zwischen Kulturerbe und Kunstproduktion.

Lesen Sie hier, was die Archive des Ephemeren, die Birkenrinde und der Blüthner 1882 mit Kulturerbe zu tun haben – und auch, wer diese Kulturgüter hegt und pflegt.

Recherche