Détails

06.07.2018 Robert Walser-Preis für Gianna Molinari

Gianna Molinari, Absolventin des Bachelors in Literarischem Schreiben am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel, hat mit ihrem Roman Hier ist noch alles möglich (Aufbau-Verlag 2018) den Robert Walser-Preis gewonnen. «In knappen Sätzen und mit einer luziden Sprache verzeichnet Gianna Molinari eine Welt, die im gemeinhin Gewöhnlichen ausserordentlich ist», begründet die Jury ihren Entscheid unter anderem. Der Robert Walser-Preis ist eine internationale Auszeichnung für literarische Erstlingswerke in Prosa und wird alle zwei Jahre an ein französischsprachiges und ein deutschsprachiges Werk vergeben. Die Auszeichnung mit einer Preissumme von zweimal 20'000 Franken wird getragen von der Stiftung Robert Walser in Biel. Die Preisverleihung findet am 8. September um 18 Uhr im Farel-Saal in Biel statt.

 

Literarisches Selbstporträt von Gianna Molinari in der HKB-Zeitung 1/2018 (PDF, S. 23)

Recherche