Master Multimedia Communication & Publishing

Les études de Master Multimedia Communication & Publishing sont destinées à renforcer vos compétences tant professionnelles que managériales en communication politique ou en journalisme.

30.11.2022 – Holzikofenweg 8, 3007 Bern

 Si vous vous inscrivez, nous pourrons mieux planifier. Merci.

Q: Muss ich Deutsch können, damit ich den Studiengang beginnen kann?
A: Deutsch auf hohem Niveau ist Voraussetzung für dieses Studium, weil die Sprache der «Rohstoff» ist, mit dem wir arbeiten und weil Schreiben von publizierbaren Texten diese Kompetenz erfordert.

Q: Wie viel Prozent kann ich arbeiten neben dem Studium?
A: Der Präsenzunterricht der Pflichtmodule findet Donnerstag, Freitag, manchmal auch am Samstag statt. Für das Selbststudium organisieren sich die Studierenden selbst. Individuell und in Gruppen. Vollzeitstudierende haben während des Semesters jede Woche Präsenzunterricht, Teilzeitstudierende haben auch Wochen ohne Unterricht, je nachdem, wie sie sich das Studium gestalten. Teilzeit-, aber auch Vollzeitstudierende arbeiten in der Regel neben dem Studium. Wir empfehlen, nicht über 60% Verpflichtung einzugehen, damit Sie sich dem Studium mit hinreichender Energie widmen können.

Q: Wann muss ich welches Modul belegen?
A: Unsere Erfahrung zeigt, dass die Module Redaktion I und II im ersten und zweiten Semester belegt werden sollten. Diese Module sind zwingend auch zeitlich konsekutiv, weil eine Redaktion ein Jahr lang zusammenarbeitet und dann auch publiziert. Die individuelle Planung, wann Sie die anderen Module belegen, liegt bei Ihnen. Wobei Sie die inhaltliche Konsekutivität beachten müssen und dass jedes Modul immer nur entweder im Herbstsemester oder im Frühlingssemester angeboten wird.

Q: Kann ich ein Auslandsemester machen?
A: Grundsätzlich ja. Empfohlen ist dann das dritte Semester. Lassen Sie sich von uns beraten. Wir sind mit verschiedenen Universitäten daran, Partnerschaften spezifisch für den Studiengang zu vereinbaren.

Q: Kann ich auch Kurse anderer Studiengänge an der HKB besuchen?
A: Es gibt eine Anzahl von Kursen (sogenannte GK Kurse), die von allen Studierenden des Fachbereichs Gestaltung und Kunst besucht werden können. Sie finden in der Regel am Mittwoch statt. Die ECTS werden den freien ECTS des Studiengangs angerechnet.

Q: Muss ich mein Masterthesis-Thema beim Studienbeginn schon kennen?
A: Nein, das müssen Sie nicht. Sie werden Gelegenheit haben, sich in den Modulen Forschungsmethoden I und II Ihrem Thema gecoachet von Fachleuten zu nähern.

Programme sur place

10h | Acceuil

  • Franziska Oehmer-Pedrazzi et Ruedi Müller Beyeler

10h10 – 10h30 | Visite guidée à Holzikofenweg 8

10h30 – 11h15 | Présentation des filières d'études

  • BSc MMP: Atelier MMP (tbc)

11h15 – 11h30 | Pause

11h30 – 12h15 | Présentation des filières d'études

  • MA MCP: Atelier MCP (tbc)

À partir de 12h15 | Lunch Bag: Sandwichs végétariens et végétaliens

 

13 – 15h45 | Période réservée aux échanges individuels

Programme en ligne sur zoom

Lien zoom
 

16h | Felicity Lunn: Bienvenue


16h05 | Présentation des sept filières d'études des Arts visuelles et design (en parallèle)

 

Open end


Le compte de base de Zoom est gratuit. Il est recommandé d'utiliser la dernière version de l'application/du navigateur.

Pour toute autre question, veuillez contacter le secrétariat GK.

Si vous avez des questions sur les études ou sur la procédure d'inscription, vous pouvez contacter le secrétariat ou prendre rendez-vous pour un échange individuel.

Fiche signalétique