Studienaufbau

Das Master-Studium umfasst 120 ECTS Punkte und wird in der Regel in vier Semestern absolviert.

 

Die Studierenden belegen einen Major und wählen zur individuellen Schwerpunktsetzung zusätzlich einen Minor. Die Minors können aus dem gesamten Angebot der Musik-Studiengänge gewählt werden. 

 

Theorie und Praxis sind eng miteinander vernetzt. Die Musikpraxis umfasst Auftrittsmöglichkeiten in Auditionen, die Mitwirkung an Konzerten, in Projekten und an Festivals. Probelektionen und Praktika sichern den pädagogischen Kompetenzaufbau. Das Verhältnis zwischen Dozierenden und Studierenden ist durch einen kollegialen und partizipativen Unterrichtsstil geprägt. Die Studierenden werden als spätere Kolleginnen und Kollegen verstanden und früh in professionelle Projekte innerhalb und ausserhalb der Hochschule eingebunden.

Suche