Musik

Musik ist der grösste Fachbereich der Hochschule der Künste Bern und umfasst Klassik, Jazz, Musik und Medienkunst sowie Musik und Bewegung, Komposition, aber auch ein grosses Theorieangebot, eine professionelle Infrastruktur: Bibliothek, Studios, grosser Instrumentenpark und anderes mehr.

 

Das Angebot umfasst alle Tätigkeitsbereiche von angehenden Musikerinnen und Musikern: Interpretation, Komposition, Improvisation und Vermittlung und gliedert sich in Bachelor und Masterstudiengänge sowie Weiterbildung.

 

Der Schwerpunkt liegt auf der Förderung der individuellen Ausdrucksfähigkeit, sie dies im Konzert, in der Vermittlung oder in der Komposition. Durch die Vernetzung der verschiedenen Musikstudiengänge und dem Kontakt innerhalb der HKB zu Kunst, Theater, Oper etc. ist die Musikausbildung der HKB eine optimale Vorbereitung auf das Berufsfeld. Man trainiert hier Kompetenzen wie Anpassungsfähigkeit, musikalische Flexibilität, Projektarbeit, Eigeninitiative und Offenheit.

Studienbereiche

Studiengänge

SHUTTLE

SHUTTLE „Künstlerische Musikvermittlung“

Auf das eigene Profil zugeschnittene musikalisch-vermittlerische Projekte entwickeln, auf dem Musik-Markt  damit begehrt sein, den Ruf eines oder einer avancierten und zeitgemässen jungen Musikers oder Musikerin erwerben und bei der ganzen Sache erst noch Spass haben: Das bietet das Berufsfeld der ‚Künstlerischen  Musikvermittlung‘, in das alle Studierenden des Fachbereichs Musik nach Belieben einsteigen können, wo sie sich erstmal umschauen, erste Schritte tun oder auch gleich eigene Projekte in der Praxis verwirklichen dürfen.Angesprochen sind MusikerInnen, die ihre Musik gerne «unter die Leute»bringen möchten, fantasievoll und mutig sind, gerne Konventionen überschreiten undunternehmerisch denken können.

 

Studierende entwickeln zusammen mit erfahrenen Musikvermittler/innen Ideen zu innovativen Vermittlungsprojekten für Ensembles und Solist/innen, für Musikschulen, für Orchester, für Jazzclubs, für spezifische Musikgenres, für nationale und internationale Veranstalter, für Konzerte und Auditionen der HKB, für Schulklassen, etc. und führen sie gut betreut (teilweise oder ganz) aus.

 

Leitung und Infos: barbarabalba.weber@remove-this.bfh.ch, 076 388 38 27

 

Angebote

  • Minor künstlerische Musikvermittlung
  • Wahlkurse künstlerische Musikvermittlung
  • MA in Specialized Music Performance mit Vertiefung «Künstlerische Musikvermittlung»
  • Y-Toolbox 
  • Y-Forschungs-Toolbox 
  • Bezahlte Projektangebote (regional und national)
  • Hospitationen und Praktika (national und international)
  • Individuelle Infogespräche und Beratungen
  • Inputs, Vorlesungen, Workshops (Klassenstunden und Lehrangebot)

 

Angebote Herbstsemester 2015

 

Leitung

Barbara Balba Weber ist Expertin in künstlerischer Musikvermittlung  und verfügt als ausgebildete Solistin mit jahrelanger Bühnen-Erfahrung über ein profundes Wissen als Musikerin. Sie kann auf ein nationales und internationales Netzwerk und eine Vielfalt an Praxis-Partnern zurückgreifen. Sie begleitet Studierende für das Berufsfeld Musikvermittlung von der künstlerischen Projektidee bis zur Umsetzung eines Geschäftsmodelles mit seinen Finanzierungsfragen.

 

Beispiele für Shuttle-Projekte (Auswahl)

  • „Fagott-Story“: Mobile Solo-Performance mit Musik von Strawinsky, Tschaikowski, u.a.
  • Text-Aktion für das Musikfestival
  • Inszenierte Befragung mit Live-Blog und Gesprächsperformance an den Donaueschinger Musiktagen
  • Inszenierte Hörstationen an der Nacht der Forschung und Museumsnacht
  • Kurtag-Festival: antizipierte Workshops für SeniorInnen, für Kinder, für Kunststudierende; Texte, Interaktionen und Performances am Konzert
  • Tönstör: Entwicklung und Durchführung von eigenen Kompositionen mit Jugendlichen, Aufführung im Rahmen des Musikfestivals und anderer Veranstalter
  • Familienkonzerte mit Sol Gabetta: musikalische, narrative und performative Aktionen zu Komponistenportraits von Schumann, Rachmaninov, Vivaldi, etc.
  • Davos-Festival: Einführungsveranstaltung zu Stockhausens Mantra
  • Theater Aarau: performatives Konzert für Familien
  • „Über Oehring sprechen“: Aktionen im öffentlichen Raum

Suche

Kontakt

Hochschule der Künste Bern

Musik

Papiermühlestrasse 13a

CH-3000 Bern 22

 

T +41 31 848 39 99

 

E-Mail 

Lageplan

Organisation

Leitung Fachbereich Musik

Graziella Contratto

 

Kontakte Studiengänge Musik

Weitere Informationen

Website des Fachbereichs Musik