Masterproduktionen VI Expanded Theater

«Piep-Show» von Jonathan Fink & Tim Knieps sowie «ALT» von Luca Hass

06.07.2024, 18.30 Uhr – HKB Theater, Zikadenweg 35, 3006 Bern

Grafik zur Diplomveranstaltung «Masterproduktionen VI». Schwarze Handschrift auf weissem Hintergrund.

♡ Piep-Show – Wenn sie fallen, sind wir raus 

Im Versuchslabor einer dystopischen Welt rücken Jonathan Fink und Tim Knieps mit ihrem Team den großen Fragen der Gegenwart auf den Leib. Als kosmisch – komische Vögel, als Mensch – Tier Hybride arbeiten sich die vier Performer*innen an der Rettung der Welt ab. Wird es ihnen gelingen? Können sie den Planeten retten?

Nach erfolgreichen Aufführungen im Rahmen zweier Festivals und vor der Reise ans Schauspielschultreffen 2024 gibt das Team um die erfolgreiche «Piep-Show» nochmal ein Heimspiel. 

Konzept: Jonathan Fink und Tim Knieps
Spiel: Jonathan Fink, Tim Knieps, Sophie Angehrn und Katharina Gieron 
Kostüm: Désireé Müller
Musik: Maximilian Widmer
Kamera: Flamur Blakaj
Mentorat: Lukas Bangerter 

♡ ALT 

«Alt und einsam oder bloß alleine?»
Vier Performer*innen befassen sich in «ALT» mit Pillendosen, fehlenden sozialen Kontakten, Demenz, Inkontinenz, Vergesslichkeit, Wärmepflastern, Rollatoren und ihrem bisherigen Leben. Die «Schweizer Hausapotheke» bietet Lawinen von Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten an, gegen die Einsamkeit jedoch gibt es keine Pille. 

Konzept und Regie: Luca Hass
Spiel: Ruth Goll, Katrin Gerber, Walter Stäuber und Liselotte Rohrbach
Musik: Jakob Hampel
Mentorat: Regine Schaub-Fritschi

Steckbrief

  • Startdatum 06.07.2024, 18.30 Uhr
  • Ort HKB Theater, Zikadenweg 35, 3006 Bern
  • Kosten Eintritt frei, Kollekte zugunsten des HKB Stipendienfonds