«das Netz»: Startschuss für neues Medienprojekt

19.06.2022 Journalismus für die Ohren: «das Netz» besteht aus einer Redaktion von neun Journalist*innen des Masterstudiengangs Multimedia Communication & Publishing der HKB und präsentiert Podcasts zu Subkulturen im Netz.

Seit letzten September erarbeiten sich Journalist*innen an der HKB eine neue Publikation. Das Resultat: «das Netz» – ein Podcast über Internet-Subkulturen. Mit dem Slogan «Andere Sites. Andere Sitten.» taucht die Redaktion, bestehend aus neun Studierenden des Masterstudiengangs Multimedia Communication & Publishing, in vier unterschiedliche Subkulturen im Internet ein und thematisiert in ihren Podcasts Schweizer Memes, Incels, Pro-Ana und NFTs. 

Interessante, teilweise erschreckende Einblicke

Im Netz haben viele Subkulturen ihren Platz; sie sind lustig oder düster, unterhaltsam oder gefährlich. «das Netz» nimmt sich dieser Buntheit an. Sind die lustigen Meme-Bildchen mehr als nur Unterhaltung? Wie gefährlich ist die frauenfeindliche Incel-Subkultur wirklich? Wie funktionieren NFTs, die digitalen Kunstwerke der Kryptowelt? Und wer verdient an ihnen? Was ist die Pro-Ana-Bewegung? Sind das nur Chats und Gruppen, in denen Essstörungen verherrlicht werden oder ist sie auch ein Revier für Pädophile? Beantwortet werden diese Fragen in den Podcasts von „das Netz“. Investigativ und aufrüttelnd sind die Ergebnisse der Recherchen, interessant und amüsant. Es geht um Aspekte, die auf der Hand liegen, aber auch solche, die erst ans Licht gebracht werden müsse. Eine lohnenswerte Bereicherung für die Schweizer Podcast-Community!

Am 6. Juni wurden die ersten beiden Staffeln publiziert, gefolgt von Staffel drei und vier am 13. und 20. Juni. Die Distribution erfolgt auf allen grossen Podcast-Plattformen.

Kontakt

redaktion@das-netz.ch
@dasnetz_podcast (Instagram)

Fachgebiet: Kunst
Rubrik: Studienarbeiten