Erfolgreich: «Contemporary Art Conservation Revisited: 20 years later»

10.02.2022 Ende Januar feierte die Vertiefungsrichtung Moderne Materialien und Medien des HKB-Fachbereichs Konservierung und Restaurierung ihr 20-jähriges Bestehen mit einem internationalen Online-Symposium.

Mit einem fulminanten Online-Symposium am 27. und 28. Januar 2022 feierte die Vertiefungsrichtung Moderne Materialien und Medien ihr 20-jähriges Bestehen und lud dazu nationale und internationale Grössen aus dem Bereich der Konservierung und Restaurierung von zeitgenössischer Kunst ein.

«Contemporary Art Conservation Revisited: 20 years later» löste mit über 600 registrierten Teilnehmer*innen aus fünf Kontinenten eine immense Resonanz aus und positioniert die HKB als richtungsweisend im internationalen Diskurs zur Erhaltung von zeitgenössischer Kunst. 

Inklusion, Diversität und Sustainability in der Konservierung sowie sich wandelnde Berufsbilder, Strukturen in Institutionen und neue, kollaborative Arbeitsweisen wurden 
diskutiert.


Organisiert wurde das Symposium durch Martina Haidvogl, Martina Pfenninger Lepage, Dörte Doering und Kerstin Linder. Die visuelle Gestaltung verantwortete Lara Kothe aus dem HKB-Atelier. 

Fachgebiet: Konservierung + Restaurierung, Materialität in Kunst und Kultur
Rubrik: Fachveranstaltung