Dozierende und Mitarbeitende

Name: Vogel
Vorname: Andreas
Organisationseinheit: Gestaltung und Kunst
Funktion: Leiter Fachbereich Gestaltung und Kunst
 
Telefon: +41 31 848 38 48

Andreas Vogel hat nach einem Studium der Kunstgeschichte, Germanistik und des Städtebaus an den Universitäten Konstanz und Bonn 1997 an der Universität Jena mit einer Studie zum spätabsolutistischen Städtebau promoviert. Im Anschluss daran folgten Tätigkeiten an verschiedenen Museen, darunter 1999/2000 als Kurator des Kunstvereins in Konstanz.

 

Von 2001–2015 arbeitete Vogel an der F+F Schule für Kunst und Mediendesign in Zürich: von 2001 bis 2009 als Leiter des Gestalterischen Vorkurses und als Dozent im Bereich der Kunst- und Kulturgeschichte, ab 2009 zunächst als stellvertretender Rektor, ab 2011 als geschäftsführender Rektor der F+F.

 

Als Journalist und Autor verantwortete Andreas Vogel verschiedene Buch- und Katalogpublikationen zu Architektur, Kunst im öffentlichen Raum und zeitgenössischer Kunst, darunter Publikationen zu Ian Anüll, Kühne/Klein, Christa Ziegler, Constantin Luser, Jörg Niederberger, Clare Goodwin u.a. Wichtige kuratorische Projekte von Vogel sind etwa A tout Prix im FriArt Fribourg 2007, Um jedenPreis im Helmhaus Zürich 2008 oder im Auftrag der Kulturstiftung Pro Helvetia die Inszenierung der Publikationsreihe Cahiers d'Artistes an den SwissArtAwards 2010 und 2011 in Basel. Andreas Vogel war zudem von 2006 bis 2014 Mitglied der Kunstkommission der Stadt Zürich.

 

Suche