Local Area Network #1: «Berner Platte»

11.03.2022 Wo ist die Szene? Im Rahmen der Ausstellung «100 beste Plakate» versammelt die «Berner Platte» lokale Gestalter*innen zu einem Tag mit Vorträgen und Diskussionen über ihre Arbeitspraxis und den Austausch in ihren Netzwerken.

Vom 10. März bis 1. April 2022 ist die Ausstellung «100 beste Plakate» an der HKB zu Gast. Gezeigt werden Plakate aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die im Rahmen des jährlichen Wettbewerbs prämiert wurden und ein Abbild höchster gestalterischer Ansprüche repräsentieren.

Am Freitag, 1. April 2022 stellt die Netzwerk-Veranstaltung «Berner Platte» in diesem Zusammenhang die Frage: Wo ist die 'Szene' in Bern? Dafür versammelt sie Gestalter*innen aus Bern und Biel und versorgt das Publikum einen Tag lang mit Vorträgen und Diskussionen. Ziel ist eine möglichst mehrstimmige, dissonante Auseinandersetzung mit Themen, die das Potenzial haben, die Szene stärker zu verbinden und das lokale Netzwerk Bern zu stärken. 
 
Im Anschluss an die Veranstaltung laden ein DJ und Getränke zum weiteren Verweilen und Austausch ein. Organisiert wird der Anlass durch den HKB-Studiengang Bachelor Visuelle Kommunikation gemeinsam mit der Schule für Gestaltung Bern und Biel.

Wann & wo?

1. April 2022; 10 – 18 Uhr
Hochschule der Künste Bern HKB
Fellerstrasse 11, 1. OG
3027 Bern


Wir würden uns freuen, Sie vor Ort begrüssen zu dürfen!

Veranstaltungsbild

Sprecher*innen:

  • Céline Beyeler (Kornhaus Atelier)
  • Renate Salzmann (Salzmann Gertsch)
  • Tobias Bolliger (Studio Bollo)
  • Noah Bonsma (Bonsma Reist)
  • Reto Moser (Studio RM)
  • Katharina Reidy (Coboi)
  • Ivan Weiss (Johnson Kingston)
  • Laura Lackner
  • Barbara Ehrbar (Superbüro)
  • Sophie Benvenuti und Felix Stöckli (Turbopress)
  • Nicolas Polli (Ciao Press)
  • Emmanuel Crivelli (Dual Room)
  • Nils Braun (Studio Flex)
  • Patrick Savolainen (Affolter Savolainen)
  • Voraussichtlich Mirjam Fischer (Mille Pages)
Fachgebiet: Kunst
Rubrik: Veranstaltung