Traduction - relation

Das Projekt Übersetzung — Beziehung richtet seine Aufmerksamkeit auf die relationale Dimension der Übersetzung.

Steckbrief

  • Lead-Departement Hochschule der Künste Bern
  • Institut Institut Praktiken und Theorien der Künste
  • Forschungseinheit Kunst als Forschung: Künstlerische Gestaltungs- und Erkenntnisprozesse
    Künstlerische Selbstkonzeptionen
  • Förderorganisation SNF
  • Laufzeit (geplant) 01.05.2018 - 30.04.2022
  • Projektverantwortung Dr. Arno Renken
  • Projektleitung Dr. Arno Renken
  • Projektmitarbeitende Christoph Roeber
    Cléa Chopard
  • Partner Université Paris 8, Vincennes Saint-Denis
    Université Aix-Marseilles

Ausgangslage

Die neuesten Entwicklungen der Übersetzungswissenschaft haben an der Übersetzung den Aspekt der Differenzierung betont, was bedeutet, dass sie sich nicht unbedingt durch ihren Identifikationsgrad gegenüber dem Original definiert, sondern als eine Fremdheitsbeziehung erscheint. Das Projekt beschreibt die Übersetzung ausgehend von dieser Beziehung, die sowohl die Texte, welche sie miteinander in Bezug setzt, als auch die Praxis, die sie hervorbringt, verändert.