Sound Arts – Musik und Medienkunst

Sie verfolgen bereits Projekte in Medienkunst und elektroakustischer Musik? Sie möchten sich dazu gerne austauschen und mehr wissen zu musikalischen Medien, den elektronischen Künsten und deren Geschichte?

Der Kurs:

  • ist offen für alle Interessierten an Sound Arts,
  • ermöglicht individuelles Feedback und Austausch zu musikalischen Projekten der Teilnehmenden,
  • bietet einen Einblick in verschiedene Themen der Sound Arts wie Akustik, Klangsynthese und -bearbeitung, Aufnahme, Schnitt und Montage, interaktive Steuerungen, Live-Elektronik u. a.
Stimmungsbild Sound Arts (Rainforest ©Beat Müller)

Steckbrief

  • Titel/Abschluss Teilnahmebestätigung Kurs Sound Arts – Musik und Medienkunst
  • Dauer September–Januar
  • Unterrichtstage Sieben Dienstagabende, zwei Praxistage und Abschlusswochenende
  • Anmeldefrist 31. August 2021
  • Kosten Kursgebühr: CHF 900
  • Unterrichtssprache Deutsch
  • Studienort Bern Papiermühlestrasse
  • Departement Hochschule der Künste Bern
  • Nächste Durchführung Start im September 2021

Inhalt + Aufbau

Portrait

Der Kurs bietet einen Einblick in Sound Arts – Musik und Medienkunst an der Hochschule der Künste Bern. In sieben Doppellektionen am Abend, zwei Praxistagen und einem Abschlusswochenende gibt es für Teilnehmende die Gelegenheit, in die verschiedenen Themengebiete einzutauchen. Der Kurs richtet sich an Interessierte, die etwas genauer wissen möchten, was es mit den musikalischen Medien, den elektronischen Künsten und deren Geschichte auf sich hat.

Ausbildungsziel

Der Kurs Sound Arts – Musik und Medienkunst:

  • ermöglicht Ihnen Einblicke in Geschichte und Gegenwart der elektroakustischen Musik und der Medienkunst,
  • erweitert Ihre Kenntnisse in Klangbearbeitung, Aufnahme, Schnitt und Montage,
  • bietet Ihnen Unterricht bei unseren Dozierenden, um Ihre persönlichen musikalischen Projekte weiter zu entwickeln,
  • bietet Ihnen die Möglichkeit, vom direkten Austausch mit anderen Musikbegeisterten und mit Hochschuldozierenden zu profitieren.

Kursabend 1

19–21 Uhr, Einführung 

Kursabend 2

19–21 Uhr, Medien- Internetkunst 

Kursabend 3

19–21 Uhr, Vorbereitung Praxistag 

Praxistag 1 

9.30–16 Uhr, Praxistag 

Kursabend 4

19–21 Uhr, Aufnahme, Schnitt 

Kursabend 5

19–21 Uhr, Aufnahme, Schnitt 

Kursabend 6

19–21 Uhr, Sound Arts Theorie 

Praxistag 2

9.30–16 Uhr, Praxistag 

Kursabend 7

19–21 Uhr, Interaktivität 

Abschluss

2 Tage, 9.30–16 Uhr, Abschlusswochenende 

Titel + Abschluss

Kursbestätigung «Kurs Sound Arts – Musik und Medienkunst»

Kursleitung

Dr. Teresa Carrasco

Dr. Michael Harenberg

Expert*innen der Hochschule der Künste Bern sowie ausgewiesene Fachspezialist*innen aus der Praxis bilden das Dozierendenteam.

Voraussetzungen + Zulassung

Der Kurs richtet sich an alle Interessierten an Sound Arts und elektroakustischer Musik. Es gibt keine speziellen Zulassungsbedingungen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Organisation + Anmeldung

7x Dienstagabend, zwei Praxistage und Abschlusswochenende

28.9.2021 – 16.1.2022

Kursgebühr: CHF 900

Es gelten das Weiterbildungsreglement der Berner Fachhochschule sowie die Ausführungsbestimmungen zum Weiterbildungsreglement. Änderungen bleiben vorbehalten. Im Zweifelsfall ist der Wortlaut der gesetzlichen Bestimmungen und Reglemente massgebend.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt online über ein Anmeldeformular.

Anmeldeschluss: 31. August 2021

Beratung + Studienort

Studienberatung

HKB Sound Arts – Musik und Medienkunst

Papiermühlestrasse 13d, 3014 Bern
T +41 31 848 39 51
E soundarts@hkb.bfh.ch

Sekretariat HKB Weiterbildung

Fellerstrasse 11, 3027 Bern
T +41 31 848 38 15
E weiterbildung@hkb.bfh.ch