Medienmitteilungen

Datum Medienmitteilung
26.03.2018

Komponist Simon Steen-Andersen neu an der Hochschule der Künste Bern

Der Fachbereich Musik der Hochschule der Künste Bern freut sich über eine längerfristige Zusammenarbeit mit dem renommierten dänischen Komponisten Simon Steen-Andersen. Ab Herbst 2018 wird es möglich sein, im Rahmen eines Masterstudiums Komposition bei Steen-Andersen regelmässig Unterricht zu erhalten.

 

Medienmitteilung (PDF)

19.02.2018

Entfesselte Klassik: Grenzen öffnen mit künstlerischer Musikvermittlung

Wie können Musikschaffende, Publikum und Musiken neue Verbindungen eingehen, so dass auf allen Seiten Mehrwert entsteht? Mitte März erscheint das Handbuch «Entfesselte Klassik», in dem Kulturvermittlerin Barbara Balba Weber einen innovativen Ansatz zur Debatte stellt, wie man sich mit musikalischen Mitteln über die Noten hinaus in eine komplexe Welt einbringen und sie dadurch mitgestalten kann.

 

Medienmitteilung (PDF)

14.02.2018

Einladung zum Forschungsapéro 2018

Kunstfiguren, Horror-Game-Politics und Écoute élargie – das sind nur ein paar Themen, mit denen sich die HKB-Forschung aktuell auseinandersetzt.

Gern laden wir Sie daher ein, sich im Rahmen unseres jährlich stattfindenden Forschungsapéro im PROGR in Bern einen Überblick über unsere laufenden Projekte und Herausforderungen zu verschaffen.

Mittwoch, 7. März 2018, Aula PROGR, Waisenhausplatz 30, 3011 Bern

 

Medienmitteilung (PDF)

Flyer (PDF)

15.01.2018

Beispielhafte Musikvermittlung – Masterpreis für ein musikalisches Integrationsprojekt mit nachhaltiger Wirkung

Bereits zum dritten Mal hat die Gesellschaft zu Ober-Gerwern 2017 den Ober-Gerwern-Masterpreis für Absolventinnen und Absolventen der Hochschule der Künste Bern HKB ausgeschrieben. Der Preis, der jährlich für eine oder mehrere herausragende Masterarbeiten vergeben wird, geht 2017 an Manuel Herren, Absolvent des MA Music Pedagogy, für sein musikalisches Integrationsprojekt „Musik ohne Grenzen“.

 

Medienmitteilung (PDF)

27.11.2017

Tom Arthurs neuer künstlerischer Leiter des Studienbereichs Jazz

Der englische Trompeter und Musikwissenschafter Tom Arthurs tritt seine Stelle als künstlerischer Leiter des Studienbereichs Jazz an der HKB am 1. Februar 2018 an. Er wird damit der Nachfolger von Valérie Portmann, die den Bereich elf Jahre lang geleitet und in dieser Zeit wesentlich modernisiert hat.
 

Medienmitteilung (PDF)

Website Tom Arthurs

24.10.2017

Workshop Sprechkunst im zeitgenössischen Theater

Vom 29. bis 30. November 2017 dreht sich im Forschungsworkshop der HKB alles um die Praktiken des Sprechens im zeitgenössischen Theater. 
Hochkarätige Referentinnen und Referenten diskutieren einerseits die neuesten Ergebnisse aus dem SNF-Projekt Methoden der sprechkünstlerischen Probenarbeit im zeitgenössischen deutschsprachigen Theater. Andererseits erörtern sie, wie diese Erkenntnisse in die Schauspielausbildung und Sprecherziehung einfliessen können.

Eine Zusammenarbeit des HKB Forschungsschwerpunktes Intermedialität und des Fachbereiches Theater/ Oper.

 

Medienmitteilung

18.10.2017

Ausstellung Mondrian-Musik im Kunstmuseum Solothurn

28.10.2017 bis 04.02.2018, Graphisches Kabinett, Kunstmuseum Solothurn:

Unter dem Titel Mondrian-Musik präsentiert das Kunstmuseum Solothurn erstmals eine grosse Zahl der eindrucksvollen Graphiken von Hermann Meier (1906–2002). 
Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt des Kunstmuseum Solothurn, der Paul Sacher Stiftung Basel und der Hochschule der Künste Bern HKB. Sie wird kuratiert von Michelle Ziegler, die im Rahmen des SNF-Projektes Das Auge komponiert zu Hermann Meier an der HKB doktoriert hat.

 

Medienmitteilung
Vernissage

 

Suche

Kontakt

Hochschule der Künste Bern

Kommunikation

Fellerstrasse 11

CH-3027 Bern

 

T +41 31 848 38 38

 

E-Mail