Dorothea Schürch

Steckbrief

Dorothea Schürch Dozentin

  • Präsenzzeit Montag
    Dienstag
    Mittwoch
    Donnerstag
    Freitag
  • Adresse Berner Fachhochschule
    Hochschule der Künste Bern
    Y Institut
    Fellerstrasse 11
    3027 Bern

Tätigkeiten

Lehre

  • MA Contemporary Arts Practice

  • Mentorate künstlerische Praxis

  • Seminar Performance Stage – Performance Space

  • Seminar Bodily Skills – Performance Skills

Forschung

  • Musikwissenschaft, Kunst

  • Stimmexperimente, early electronics, musique concrète vocale

Lebenslauf

  • Dorothea Schürch (*1960) ist Sängerin, Performerin und Improvisatorin. Nach Abschluss des MA Contemporary Arts Practice (HKB, Bern) und des MA Research on the Arts (Universität Bern), promoviert sie zu avantgardistischen Stimmpraktiken der 50er Jahre (Graduate School of the Arts, GSA, Universität Bern) mit der von ihr entwickelten Forschungsmethode Audioscoring. 2012 ist sie mit dem Schweizerischen Performance Preis ausgezeichnet worden. Sie unterrichtet als Dozentin an der Hochschule der Künste Bern.
    Im Zentrum ihrer Arbeit als Sängerin und Performerin steht die Stimme. Mit ihrem Forschungsprojekt „leere Stimmen, vor- und nachsprachliche Transformationsprozesse der Stimme“ ist sie Teil des vom Schweizerischen Nationalfonds geförderten Forschungsprojektes „Écoute élargie“ der HKB.

Projekte

Sprachen- und Länderkenntnisse

  • Deutsch - Muttersprache oder zweisprachig
  • Englisch - Konversationssicher
  • Französisch - Konversationssicher